Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Söldnerkneipe für alle Themen abseits von Jagged Alliance. Vom kurzen Plausch zwischen zwei Einsätzen bis zur Grundsatzdebatte über Gott und die Welt ist hier alles willkommen...

Moderatoren: Flashy, Malachi, DrKill, Khellè

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 20 Mai 2012, 15:45

Ghosthunter hat geschrieben:Borderlands (in der Game of the Year Edition)
Zellshader Comic Optic im First Person Shooter auf nem Planeten mit total Kranken Leuten und einer Quadrillionen Waffen.
Bis lang das erste Spiel was ich jemals gespielt haben bei dem mir nicht nach 30min langweilig wurde.
Kann ich nur bestätigen - hat mir ebenfalls gut gefallen....

RugerLuger
Scharfschütze
Beiträge: 3092
Registriert: 22 Jan 2002, 21:53
Wohnort: Rhl-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von RugerLuger » 22 Mai 2012, 20:17

Half-Life

mal wieder zu 80 % an die Tastatur gefesselt und und die restlichen 20 % eher pflichtbewusst zu Ende gespielt. Und jedesmal der Gedanke, man könnte wieder die Gründerzeit von CS miterleben :razz:

Ajax
Alpha-Squad
Beiträge: 1161
Registriert: 12 Jan 2001, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Ajax » 25 Mai 2012, 21:56


Ajax
Alpha-Squad
Beiträge: 1161
Registriert: 12 Jan 2001, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Ajax » 25 Mai 2012, 22:03

Und danach werde ich mich an einem von denen da versuchen
http://www.amazon.de/Dungeons-Dragons-A ... 400&sr=1-1

Buntaro
Scharfschütze
Beiträge: 2379
Registriert: 03 Feb 2003, 11:31

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Buntaro » 25 Mai 2012, 22:46

JA2
und
BG

sauber, Ajax

2 der besten Spiele aller Zeiten
Charlie surft nicht !

Ajax
Alpha-Squad
Beiträge: 1161
Registriert: 12 Jan 2001, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Ajax » 26 Mai 2012, 00:05

Ich weiß :k: Und dann noch so günstig im Nachkauf ;)

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 26 Mai 2012, 17:41

Red Orchestra 2
Hab länger nicht mehr gespielt, wollte sehen was das Update gebracht hat.

Naja, Action Modus damit auch COD-Kiddies mitspielen können.... :rolleyes:

Schmauch
Alpha-Squad
Beiträge: 1686
Registriert: 20 Apr 2001, 19:57

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Schmauch » 31 Mai 2012, 15:31

ich hab die letzten tage auch mit Diablo3 verbracht allerdings muss ich sagen die luft ist ganzschön schnell wieder raus
kein vergleich mit diablo 2 ...
warum das so ist - ich kanns nicht wirklich sagen - ich denke aber es gibt viele faktoren die das beeinflussen ...

1. der Multiplayer - es fühlt sich einfach nicht so an wie ein multiplayer spiel ... hauptsächlich zockt man halt alleine - sicherlich könnte man auch zu mehreren spielen aber es gibt keinen grund das zu tun
man wird weder in form von XP noch von " drops " dafür "belohnt" - die monster bekommen einfach mehr leben und alles dauert länger

2. die itempolitik - blizzard hat die drops so gelöst das es nicht mehr möglich ist auf den höheren schwierigkeitsgraden ohne das auktionshaus zu spielen - es ist auch nicht so gedacht
was dann dazuführt das man die zeit die man nach erreichen von lvl 60 ingame verbringt hauptsächlich damit verbringt gold zu farmen um sich dann im Auktionshaus was nettes leisten zu können
leider ist es aber so das man wenn man dann mal ~5-6 stunden stupide gold gefarmt hat und sich 1 item gekauft hat - es nicht wirklich " merkt " das sich was verbessert hat
nach gefühlten 40 stunden farmen lebe ich eben statt 1 sekunde 1.4 sekunden im inferno modus - nicht wirklich das was man unter " spass " versteht

3. die langzeit motivation - kann eigendlich nur sein mit d3 geld zu verdienen ... den wirklicher spass kommt nicht auf - weder bei MF runs noch beim gruppenspiel

ich bin wirklich enttäuscht - ich hab diablo 2 bestimmt so viel und oft gespielt wie JA wenn nicht noch viel mehr - aber der nachfolger kann dem vorgänger in keinem einzigen punkt auch nur ansatzweise das wasser reichen
aufs balancing der klassen bin ich jetzt noch garnicht eingegangen ... (besser nicht)

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 31 Mai 2012, 16:08

Napoleon - Total War

Vive la France! Vive l´Empereur!

Buntaro
Scharfschütze
Beiträge: 2379
Registriert: 03 Feb 2003, 11:31

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Buntaro » 31 Mai 2012, 20:55

Maniac Mansion :k:


die alten Spiele sind immer noch die besten
Charlie surft nicht !

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 01 Jun 2012, 11:04

C&C Die letzten 10 Jahre... also vor 2006 !
C&C Alarmstufe Rot funzt sogar unter Windoof 7
die scrollgeschwindigkeit ist nur ein wenig zu schnell *lol* :k:


@Danke Schmauch,
spricht also einiges dafür es sich nicht zu kaufen :)
btw. Diablo 1 und 2 soll auf battlenet kostenlos sein ?


NITundichdachteschon,eswürdegutwerdenRAT

Sinclair
Scharfschütze
Beiträge: 3471
Registriert: 05 Jun 1999, 13:07
Wohnort: Bullybeach, Schuppen südlich der Strasse

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Sinclair » 01 Jun 2012, 11:19

Wieder Skyrim, nachdem ich mir endlich die eigene stattliche Bleibe bei Whiterun fertig gemodded habe. Als nächstes will ich mir - auf Basis der "Caliente's Female Body Big Bottom Edition" - eine Uschi Steilzahn als neuen Follower moddelieren. ;D

Sinclair

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 02 Jun 2012, 14:12

Ach ja: hab seit einige Zeit bei mir daheim "Hired Guns - The Jagged Edge" rummliegen.
Habs asuprobiert. Unübersichtlich und instabile (mit Windows 7) habs gleich wieder deinstalliert.

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 02 Jun 2012, 16:00

Gut gemacht :k:

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 04 Jun 2012, 19:31

Wenns jemand haben will ich schenks gerne her :khelle:

Da ich so Heimweh nach Metavira hatte hab ich Jagged Alliance installiert :k:

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 16 Jun 2012, 15:04

Andr hat geschrieben:Wenns jemand haben will ich schenks gerne her :khelle:
Was würdest Du denn bezahlen um es loszuwerden?

Sinclair
Scharfschütze
Beiträge: 3471
Registriert: 05 Jun 1999, 13:07
Wohnort: Bullybeach, Schuppen südlich der Strasse

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Sinclair » 16 Jun 2012, 23:08

Ciao Andr, Servus Hasta, auch wenn Hired Guns Schrott ist gehört es trotzdem in jede gepflegte JA-Sammlung; wegschmeissen tät ich es daher nicht. Ich behalte alles was entfernt was mit dem Besten Game Aller Zeiten zu tun hat und bin dir Andr noch heute dankbar für die französiche Version von JA1, die du damals irgend auf einem Flohmarkt aufgetrieben und mir geschenkt hattest. Und ja, wenn ich ein seelisches Tief habe, dann ziehe ich mir auch wieder mal ein paar Runden JA2 rein, das ist Psychohygiene pur! :)

Herzliche Grüsse
Sinclair

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 21 Jun 2012, 09:41

Sinclair hat geschrieben:auch wenn Hired Guns Schrott ist gehört es trotzdem in jede gepflegte JA-Sammlung;
Nein
Sinclair hat geschrieben: Ich behalte alles was entfernt was mit dem Besten Game Aller Zeiten zu tun hat
Nur weil die Entwickler kurzzeitig die Lizenz hatte das Spiel zu programmieren und dann,
nach dem Entzug der Lizenz, alles dafür getan haben, es nicht mehr identisch mit JA
handzuhaben, ist es genau nicht der Fall, das es was mit unserer JAserie was zutun hat.
So sehe ich das :khelle:

Schmauch
Alpha-Squad
Beiträge: 1686
Registriert: 20 Apr 2001, 19:57

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Schmauch » 22 Jun 2012, 13:49

Nitrat hat geschrieben: @Danke Schmauch,
spricht also einiges dafür es sich nicht zu kaufen :)
btw. Diablo 1 und 2 soll auf battlenet kostenlos sein ?


NITundichdachteschon,eswürdegutwerdenRAT
hm es hat sich einiges getan und vieles ist besser geworden - aber für mich fehlt das übliche D2 "feeling " genauso wie bei Ja2 vs JA-bia halt ... :khelle:
ka obs d1 und 2 auf dem battlenet atm kostenlos gibt aber wenn du willst kannst du gerne die zugangsdaten zu einem meiner 10 Bnet accs ( :k: ) haben die ne d2 lizenshaben - dann kannste es zocken (wenn du willst schreib mir dazu ne PN)

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 24 Jun 2012, 18:29

Sinclair hat geschrieben:Ciao Andr, Servus Hasta, auch wenn Hired Guns Schrott ist gehört es trotzdem in jede gepflegte JA-Sammlung; wegschmeissen tät ich es daher nicht. Ich behalte alles was entfernt was mit dem Besten Game Aller Zeiten zu tun hat und bin dir Andr noch heute dankbar für die französiche Version von JA1, die du damals irgend auf einem Flohmarkt aufgetrieben und mir geschenkt hattest. Und ja, wenn ich ein seelisches Tief habe, dann ziehe ich mir auch wieder mal ein paar Runden JA2 rein, das ist Psychohygiene pur! :)

Herzliche Grüsse
Sinclair
Hi Sinclair - bei mir steht es auch noch im Regal ;)

Und Ja2 ist bei mir immer auf derr Platte...

Deine Meinung zu BIA?

Grüße

Hasta

Sinclair
Scharfschütze
Beiträge: 3471
Registriert: 05 Jun 1999, 13:07
Wohnort: Bullybeach, Schuppen südlich der Strasse

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Sinclair » 25 Jun 2012, 12:49

Hi Hasta

BIA hab ich kurz mal angespielt, d.h. das Tutorial durchgemacht und bin dann nach Drassen gezogen. Das Ganze ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, ich verliere schnell die Übersicht. Sodann stört mich, dass man alle Gegner sehen kann und für ein ausgewogenes Anfangsteam stehen für meinen Geschmack zu wenig Resourcen zur Verfügung. Und dann ärgert mich, dass die uns ans Herz gewachsenen Söldner hölzern und farblos umgesetzt wurden. Aber sonst macht das Game einen anständigen Ersteindruck. Mann muss sich einfach ein wenig von der Vorstellung lösen, das klassische JA2 spielen zu wollen. Ich werde BIA bei Gelegenheit nochmals eine Chance geben.

Gruss, Sinclair

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 26 Jun 2012, 08:18

Ich hab BIA gleich nach der Veröffentlichung durchgespielt. Das mit den sichtbaren Gegnern hat mir auch nicht so gefallen, ist aber praktisch weil man sich drauf einstellen kann wenn die ganze Gegenerschar einen überrennen will *lol* Wenn ich mich richtig erinnere wurde das dann mit einem der letzten Patches berichtigt :susp:

Für mich ist BIA zwar ganz nett, allerdings hätte man einiges mehr draus machen können wenn man gewolllt hätte. (und deswegen verdient es das Jagged Alliance im Titel nicht )

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 02 Jul 2012, 20:29

An die Spielmechanik von BIA kann ich mich gewöhnen. Die Aneinanderkettung von Befehlen im Pausemodus, sowie das Synchronisieren von Aktionen verschiedener Gruppenmitglieder hat durchaus seinen taktischen Reiz.

Sehr bedauerlich finde ich, dass die Karte bei BIA faktisch viel kleiner ist als in JA2, sowie den rudimentären Finanzpart - der nur noch Alibi-Funktion hat. Hier raubt sich BIA selbst eine sehr reizvolles Spielelement.

Und obwohl BIA besser ist als alles, was nach wildfire kam redet man doch eher darüber, was dem Spiel alles fehlt, als über das, was das Spiel beinhaltet.

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 03 Jul 2012, 10:56

Hastalwischda hat geschrieben:als über das, was das Spiel beinhaltet.
und was beinhaltet BIA ?

- integrierter Wallhack (alle feinde sichtbar) erst mit patch kann man es regulieren

- eintönige Portraits, ein 3D Modell mit verschiedenen ausführungen

- einige ungereimtheiten in bezug auf Feintuning,
hier wurde bislang garnicht darauf reagiert, muss die Community machen.

- Waffenbalance inkl. Kaufsystem, alles von vornherein kaufbar macht die sache nicht rund.

- Wegnahme des Rundenbasierten Spielzuges

Bevor das hier ausartet und du kennst mich, ich kann das Produkt noch
sehr weit auseinanderreissen wie andere, komm ich nun zum schlussfaktor:
Das Spiel ist unausgereift auf dem Markt geschmiessen worden, siehe Alpha Version:
Beispiel
In der Demo gab es ein Sektorinventar,
Release version mit Sektorinventar, (soweit ich mich erinnere)
mit patch wurde der Sektorinventar erst weggepatcht,
mit einem weiteren patch kam ein verbuggtes Sektorinventar,
was mit einem weiteren patch gefixt wurde... weitgehend ... bei den meisten,
es kommt aber nach wie vor zu abstürzen, wenn man das Sektorinventar verwenden möchte.
und dann wollen die uns erklären das es Qualitätssicherung gab oder als Vollversion verkaufen ?


Hauptsache die Grafik ist gut, aber sämtliche merkmale wofür JA stand, ist fallengelassen
worden und BIA hat deshalb kein Recht das Jagged Alliance davor stehen zu haben.

Für mich lohnt sich das Spiel nicht weiterzuspielen, weil es seinen reiz völlig verloren hat.

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 06 Jul 2012, 19:03

Nitrat hat geschrieben: Für mich lohnt sich das Spiel nicht weiterzuspielen, weil es seinen reiz völlig verloren hat.
Also im Moment kann ich mich irgendwie auch nicht dazu aufraffen, die letzten updates zu testen....

Schmauch
Alpha-Squad
Beiträge: 1686
Registriert: 20 Apr 2001, 19:57

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Schmauch » 07 Jul 2012, 12:26

Hastalwischda hat geschrieben:
Nitrat hat geschrieben: Für mich lohnt sich das Spiel nicht weiterzuspielen, weil es seinen reiz völlig verloren hat.
Also im Moment kann ich mich irgendwie auch nicht dazu aufraffen, die letzten updates zu testen....
wäre dir das bei JA2 auch so gegangen ? dann weißt du jetzt was " fehlt " :erdbeerteechug:

mittlerweile hab ich mich auch mit dem pausenmodus abgefunden , es gefällt mir zwar nicht so wie der echtzeit/baseturn mix von ja aber "ok"
es fehlt für mich einfach die herausforderung ( ja ich hab im schwersten modus ohne wallhack gespielt ) es fühlt sich einfach nicht so an als wäre es wichtig das ich irgendwas entscheide/mache ...
die soldaten in ner schützenlinie aufstellen - nach links und rechts sichern und den feind anlocken fühlt sich für mich schlicht nicht taktisch an ...
ich fühl mich eher wie der "facility manager " der dafür zuständig ist das die muni nicht ausgeht und genug medipacks vorhanden sind

NightSarge
Scharfschütze
Beiträge: 3697
Registriert: 08 Dez 2003, 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von NightSarge » 11 Jul 2012, 20:00

IL2 mit Ultrapack 3. Jetzt endlich mit Nachtjägern und funktionierender Nachtjagd. :k:

Mysterious Dr.X
Bravo-Squad
Beiträge: 575
Registriert: 14 Mär 2003, 21:32
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Mysterious Dr.X » 12 Jul 2012, 15:29

Civilization IV: BtS - ja ein Segen für Strategen und Taktiker. Werde mir BiA erst holen, wenn der Preis unter die 15 €-Marke fällt.

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 12 Jul 2012, 19:46

NightSarge hat geschrieben:IL2 mit Ultrapack 3. Jetzt endlich mit Nachtjägern und funktionierender Nachtjagd. :k:
Hm... Hab länger nicht mehr IL2 gespielt, klingt interessant!

Letztes Spiel:
Jagged Alliance
und
Red Orchestra 2 online

Hastalwischda
Scharfschütze
Beiträge: 2843
Registriert: 24 Nov 2000, 13:39

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Hastalwischda » 12 Jul 2012, 23:42

Team Fortress 2 immer wieder gern gespielt...

Wollte eigentlich mal DayZ-testen - aber mein Arma 2 lässt auf sich warten...

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 13 Jul 2012, 00:03

Vergiss DayZ zur Zeit !!
Seit dem DDos Angriff auf dem Hauptservern funktionieren die serverseitigen patches nicht.
Die server crashen im 24stunden takt und müssen neu gestartet werden,
dabei verlieren Leute die in ihren Zelten gegenstände horteten oder irgendwelche hochwertigeren
Gegenstände wie Tarnanzug verschwinden und sind nackig, mitsamt der aktuellen Ausrüstung.

Ich doktor mir schon seit 3 Wochen den mist zurecht und klappt nichts oder nur 50% per SixLauncher
Ist zurZeit echt scheisse vernünftig zu Spielen. Hatte mal 5 stunden am stück spielen können, dann kam
kurzzeitig eine schlechte verbindung zusammen und schwupps -> kick vom server !
oder läuft ne treppe runter, auf der letzten stufe fängt der char an zu stolpern und man hat nen knochenbruch.

Wenns läuft hast Glück, aber bei mir streikt es.
Vor allem wenn man den Betapatch installiert hat, da kann ich nichtmal über
Arma2 Operation Arrowdings über dem Multiplayer auf irgendeinen server joinen.
Nur wenn ich per sixupdater installiere und starte kann ich auf die server joinen.
Muss aber auf eine "ingame karte", die per steam im webbrowser angezeigt funktioniert verzichten,
und als neu anfänger wäre es mir lieber darauf zu schauen, weil man ja ohne jegliche Ausrüstung anfängt.
Keine Waffe, keine Karte. Die hätten meiner Meinung nach die Startwaffe Mokarev lassen können.


Es gab aber auch lustiges, in einer Nacht und Nebelaktion:

24 Zombies "laufen" stöhnend auf nem Feld herum.
Der kleine Nitti, ohne Gewehr oder Pistole, robbte sich durch die Nacht neben einer
horde Zombies, zielstrebig auf eine alte Scheune zu. Nach mehreren minuten fand er
den weg in der Scheune die Treppen hinauf und die Zombies liefen schleifend unten weiter.
Wenn ich es nicht besser wüsste, dann könnte man meinen, daß die Zombies ein leibesgenossen in mir
sahen, denn ich war nicht nur alkholisiert sondern machte ebenso solche "Geräusche" wie die bösen Zombies.

Als ich mich ausloggte und über die Situation nachgedacht hatte, bekam ich ein länger anheltenden Lachanfall.

PS: Gibt es noch weitere, die hier DayZ spielen können ?
MFG.....

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 16 Jul 2012, 15:00

Nitrat hat geschrieben: Wenn ich es nicht besser wüsste, dann könnte man meinen, daß die Zombies ein leibesgenossen in mir
sahen, denn ich war nicht nur alkholisiert sondern machte ebenso solche "Geräusche" wie die bösen Zombies.
Vielleicht bist Du ja schon ein Zombie geworden, hast es aber nicht bemerkt (oder schon daran gewöhnt) ;)

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 17 Jul 2012, 12:33

wööörrhhhmmmehhh Bild

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 19 Jul 2012, 12:53

Ich werd das demnächst mal probieren um die Zeit bis Oktober zu überbrücken bis die dritte Staffel von The walking dead losgeht

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 20 Jul 2012, 15:41

Im moment muss man quasi jeden zweiten Tag alles neu updaten, weil die releasen
es dermaßen sau schnell das die meisten Serverbetreiber nicht nachkommen.
Dann kann der client nämlich auch nicht auf server joinen ;)
Oder andersrum hat, ist man zu langsam und der stammserver
schon neue update aufgespielt hat, kann man auch nicht joinen.

Wenn man das herausgefunden hat und endlich auf nem server kommt, werde
ich zur Zeit permanent erschossen, von irgendein Assi, der mit 'nem Scope
die neugespawnten wegsnipt und dabei sich in einer Tanne deckung gesucht hat.
Das kotzt mich eigentlich noch mehr an, weil es eine Zombieapokalypse sein sollte.

Habe mir das angewöhnt auf leere server zu spielen um wenigstens an einer Pistole oder Shotgun zu gelangen.
Mit der neuen "Logik" spawnt man mit nur einer Bandage, Taschenlampe und ne Cola
(soweit erinnere ich mich grade) Frühere Versionen hingegen hatte man anscheind noch
eine Makarov und 2 Ersatzmagazine, um wenigstens die ersten Zombies vom arsch wegzuschiessen.
Jetzt ist man eher aufgeschmissen und das mit der Begründung, daß man von irgendwelchen
Leuten gefangen wurde und auf diese Insel rausgelassen wurde, wo die Zombieinvasion stattfindet.

Find ich aber auch unlogisch, dann hätte man nämlich erst recht garnichts am Körper
(weder Taschenlampe noch ne Bandage um die Blutung zu stoppen.)
MFG......

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 20 Jul 2012, 16:43

Sag mal auf welchen Servern kann man Dich antreffen ? Nur so damit ich Dich im dunkeln mit Knicklichtern bewerfen kann *lol*
Bis Du bei Steam ?

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 21 Jul 2012, 23:34

Ja bin bei Steam.
Nun das mit den servern ist etwas kompliziert, weil ich ja permanent erschossen werde, an den
plätzen wo man auch mal ne M4 holen könnte, besuche ich erstmal nur leere oder fast leere Server.
Das erweitert die Liste wohl um einiges. Unser Multigamingclan hat sich aber nun auch einen angeschaft,
wird aber wohl eine Woche dauern bis wir den key auf deren whitelist haben damit man auch draufkommen kann.

Das mit den Knicklichtern ist gaarnicht mal so abwägig, die findet man permanent.
Man sollte aber nicht in der Nacht die dinger aufheben um am Arm anzubringen => Weichnachtsmann perfekte zielscheibe !

MFG.....

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 22 Jul 2012, 11:59

Nitrat hat geschrieben:Ja bin bei Steam.
Muss ich da einfach "Nitrat" suchen ?


Ich hab jetzt den ganzen Krempel downgeladet, komm aber auf keinen Server weils da Versionskonflikte gibt :rolleyes: Dabei hab ich genau das gemacht was auf der DayZ seite steht. (kann es sein dass die Server nicht so oft updaten ? :susp: )

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 22 Jul 2012, 21:35

Jo hab dir was dazu geschrieben, die releasen den client früher und die serverbetreiber später.
Bis die das erst merken und die serversysteme geupdatet haben kann schonmal 2 Tage vergehen,
und dann ist auch meist ein neuer Betapatch raus :k:

MFG.....

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 23 Jul 2012, 08:09

Ich habs gestern ausprobiert, macht Laune ist aber auch teilweise frustrierend: So ists mir passiert dass ich spawne, bin im Dunkeln habe nicht mal Zeit nach links und rechts zu schauen und schon fällt ein Zombie von hinten über mich her :khelle:

Bei einem weiteren Versuch, immer noch im dunkeln seh ich am Strand einen anderen Spieler stehen (der hat sich wohl wegen langen ladezeiten vom Computer entfernt), Zombies gehen andauernd an ihm vorbei. Ich brauchte dringend Verbandmaterial, hatte aber keine Waffe um den platt zu machen. Also dachte ich wenn ich bei dem vorbeirenne werden sich schon die Zombies drumm kümmern und ich kann seinen Rucksack plündern. Aber nix, egal wie oft ich vorbeirannte die Zombies interessierten sich nicht für den obwohl der sie ihn hätten sehen müssen :rolleyes:

Bei einem weiteren Versuch bin ich in Cherno gelandet, hab da auch etwas Nahrung und ein paar Colas gefunden, auch endlich eine Landkarte, aber dann hat plötzlich jemand angefangen auf mich zu schiessen. Als ich verzeifelt nach Deckung suchte fiel eine Horde Zombies über mich her.

Bei meinem letzten Versuch landete ich wieder in Cherno, konnte den meisten Zombies problemlos aus dem Weg gehen. Nach einiger Zeit fand ich in einem Haus ein Ak47 und eine Ak74 (erst findet man gar nix, dann findet man haufenweise Zeug. Meist findet man dauernd was man schon hat). Nachdem ich auch gut bewaffnet war, fehlte mir die Landkarte also sucht ich weiter in der Stadt danach. In einer Bar sah ich einen anderen Überlebenden am Boden liegen, wusste aber nicht wie ich mit ihm kommunuzieren konnte. Nach einigen Momenten fing der an mit seiner Pistole auf mich zu schiessen und traf mich an den Beinen sodass ich nur mehr kriechen konnte. Zum Dank hab ich ihm das ganze Magazin aus der AK verpasst. Kurz darauf kam noch einer angelaufen, obwohl der mir (noch) nix getan hatte hab ich ihm das letzte Magazin der AK verpasst. Nachher hab selbtmord begangen weils irgendwie sinnlos war durch die Gegend kriechen

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 23 Jul 2012, 09:55

immer diese agressiven italiener *lol*

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 23 Jul 2012, 13:14

Hab erneut probiert:

Nett dass ich diesmal auf so einer kleiner Insel gespawnet bin, sodass ich erstmal an Land schwimmen musste. An Land hab ich einen anderen Spieler getroffen, hab den über Voicechat gefragt ob er kooperieren will. Nachdem keine Antwort kam, hab ich ihn stehen lassen. Wenig später hab ich eine doppelläufige Schrotflinte gefunden. Dieses ArmaSystem nevt: Wieso braucht die in die Waffe geladene Muniotion einen Inventar Platz. HALLOOOOOOO! Das war schon damals in Operation Flashpoint nervend. Wieso kann ich Schrotpatronen nich zusammenfassen ? 2 Patronen belegen einen Inventarplatz. Das aus 8 Patronen bestehnde magazin kann nicht für die Flinte verwendet werden obwohl es Kaliber 12 ist :frusty:
Unterwegs hab ich Schaf gekillt, und bin so an ein paar Schnitzel gekommen. Als ich in Cherno ankam hat mich einer mit ner AK47 plattgemacht.

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 23 Jul 2012, 17:01

Zur Munition,
die 8er lassen sich per rechtsklick zu 4x2er definieren, umgekehrt funktioniert es auch
d.h. wenn du 4 mal die 2er gefunden hast, auf ein 2er mit rechtsklick zu 8er kombinieren.
Die 2er sind für die schlechteste Schrot, dem doppelläufer
Die 8er für M1014 und Remington 870 Shotgun
Die 870er hat im übrigen Taclight, praktisch für Nachtmission, aber gegner können den Lichtkegel sehen.
Die 1866 Winchester hat 15er, da passt kein 8er oder 2er rein !

Ich bevorzuge mehr die 870, wegen dem Licht zwar hat man weniger
muni, aber dafür ist der geräuschpegel weniger, als der von dem winchester.
Für den anfang reicht auch die munition völlig aus, 6slots mit je8schuss ;)
Hier die Karte wo man besseres zeuch bekommt, allerdings auch gefährlicher !!
http://dayzdb.com/map

zum Thema,
bin ca 500 meter wegen gebrochenen Beinen zum Zelt krabbeln wollen,
weil da morphine drin waren, jetzt sind wegen der verkackten
DDos Attacke von gestern Abend wieder sämtliche Zelte weg.
Naja dann krabbel ich meinen Clanleuten entgegen.... 3km :khelle:

Ist aber auch sehr genial, hast nen Beinbruch, spritzt dir kurz morphine rein und
danach kannst wieder beim Marathonrennen teilnehmen, als ob nichts gewesen ist.
MFG.....

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 23 Jul 2012, 17:52

Hatte heute so tolle erlebnisse wie kaum gespawnt schon hat ich den ersten Zombie an mir hängen. Dann hab ich gelernt dass Zombies klever genug sind Türen zu öffnen :khelle: Aber immerhin wenn Zombie einen verfolgen und man rennt Hang abwärts dann fallen die oft hin und sind tot :rolleyes:

Wieso zählen eigentlich niedergefahrene Zombies als Kills ?

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 23 Jul 2012, 19:22

wie, du hast nen auto gefunden ?

bin jetzt ca 1stunde südlich nach komparov gerobbt (wegen den gebrochenen beinen)
und da steht tatsächlich ein Bus mit nem Spieler der grad wohl angekommen ist, warst du das ?
MFG....

Andr
Scharfschütze
Beiträge: 3060
Registriert: 04 Sep 1999, 19:17
Wohnort: Bozen (IT)
Kontaktdaten:

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Andr » 23 Jul 2012, 20:22

Bei der Fabrikanlage ?
Wenns der Van auf den Gleisen war, war ich das. Mir ist leider das Benzin ausgegangen. Hab zwar gleich welches gefunden aber die Zombies haben das irgendwie mitgekriegt und haben mit nicht mehr zum Fahrzeug zurückgelassen. Bin dann wiedermal verreckt weil mich ein Zombie an den Beinen erwischt hat. Und ein Enfield ist nicht gerade ideal wenn eine Horde Zombies über einen herfällt :khelle:

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 29 Jul 2012, 05:33

Arma2 - Mod Dayz

Treffpunkt Northwest Airfield, 80 Zombies und Nitrat ohne Knicklicht.....
das scheissteil hat sein geist aufgegeben und es ist stockduster.
Orientierung, Sterne und das gestöhne der unzähligen Zombies neben mir.
Bewaffnung, AK74 mit 10magazinen

Nach der Mission neues Material beschaffen, 2 Magazine der AK,
aber dafür 1x Bizon SD mit 1 magazin (seltene Waffe)
1x M16A2, 5x 5.56mm,
1x MP5A5, 3x9mm, dank des gefundenen besten Rucksack passt alles soeben rein,
kann nur noch eine Coke und irgendwelche Bonen von Frank tragen und der scheiss
magen hängt schon auf den Boden, schieb seit 'ner stunde hunger und find nirgendwo was neues :khelle:


btw. wieso kann der Char eigentlich tonnenweise fressen und saufen, aber braucht nicht kacken oder pissen ??
Das frag ich mich schon seit einigen Tagen, der darm muss doch schon
platzen, bei dem was der sich schon alles durch den schädel gedrückt hat.

MFG......

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 06 Aug 2012, 23:49

Da DayZ wieder ein update fuhr und nichts funktioniert: GTA 4

Nitrat
Schrecken der Tyrannen
Beiträge: 19301
Registriert: 24 Jul 2000, 11:00

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von Nitrat » 18 Aug 2012, 03:01

Endlich wieder DayZ nen 4 Tage Char gezüchtet :eek:

NightSarge
Scharfschütze
Beiträge: 3697
Registriert: 08 Dez 2003, 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Letztes gespieltes PC-Spiel ...

Beitrag von NightSarge » 26 Aug 2012, 09:02

HoI 2 Armageddon

Antworten