1.13 Attachments verschachteln?

Von Fragen zum Editor über die Landschaftsgestaltung und das Einfügen komplexer Mechanismen, RPCs oder Ähnlichem bis zur kompletten Projektplanung ist hier alles willkommen, was mit der Veränderung von Ja 2 und UB zu tun hat...

Moderator: Flashy

1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon GI_Gadget » 19. Aug 2009 12:06

Hallo zusammen,

habe mich mal ein wenig mit JA 2 v1.13 beschäftigt und habe auch einige Items(Attachments, Waffen) selbst erstellt, sowie einige Eigenschaften bereits vorhandener Gegenstände manipuliert.
Ich habe eine Gewehrschienen Attachment/Zubehörteil für Gewehre erstellt und kann das neueres Zubehör wie Aimpoint oder ein ZF 10x an der Schiene anbringen.

Kurz: ZF 10x auf Schiene, Schiene auf Waffe.
Die Gewehrschiene hat das Flag "Attachment" und von der Klasse her "Misc".

Aber wenn ich nun die Schiene selbst an eine Waffe anbringen, dann sind die Bonie des ZF 10x oder von anderen Zubehörteilen(z.B.: Laser-LAM) nicht für die Waffe wirksam.
Was kann man da machen? Ich möchte ein Attachment erstellen, das andere Attacments fassen kann und die Bonie der Montierten Attachments übernimmt bzw. weitergibt. :confused:

Mir ist auch aufgefallen, dass wenn die Schiene montiert ist, ich zwar an die Waffe noch Sachen montieren kann, aber nicht an die Schiene.
Ich muss immer erst die Schiene demontieren und kann dann anderes Zubehör auf die Schiene montieren.

Hofe das mir jemand behilflich sein kann.

MfG.

GIG
GI_Gadget
Verirrter Tourist
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Aug 2009 11:12

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon Sam Hotte » 19. Aug 2009 16:36

Meines Wissens geht das nicht.
Sam Hotte
Bravo-Squad
 
Beiträge: 930
Registriert: 20. Okt 2008 11:24

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon Jean Luc Picard » 19. Aug 2009 17:34

So sehr kenn ich mich damit nu auch nich aus, aber du könntest ja der Schiene selber die Bonis geben die die Attachments wie Laserpointer und Zielfernrohr auch haben, nur halt nich so genauso hohe Bonis.

Das würde dann bedeuten, dass wenn du die Schiene dann zusätzlich zu den Laserpointern und Zeilefernrohen angebracht hast, du eine verbesserte Genauigkeit erhälst, da die Zielfernrohe nun nicht mehr mit "Isolierband an das Gewehr geklebt" sind sondern auf der Schiene laufen... :)
Jean Luc Picard
Profi-Söldner
 
Beiträge: 284
Registriert: 1. Jan 2008 14:58
Wohnort: Auf der Erde

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon GI_Gadget » 19. Aug 2009 17:37

Damn,

es gibt wirklich da keine Möglichkiet?
Wenn es nicht einfach über die .xml Dateien geht, dann nehm ich stark an, das die Berechnung der Bonie von Zubehör auf die Waffe ja im Quellcode irgendwo stehen muss oder?

Kann da einer eventuell helfen?

MfG.

GIG
GI_Gadget
Verirrter Tourist
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Aug 2009 11:12

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon GI_Gadget » 19. Aug 2009 17:47

Jean Luc Picard hat geschrieben:So sehr kenn ich mich damit nu auch nich aus, aber du könntest ja der Schiene selber die Bonis geben die die Attachments wie Laserpointer und Zielfernrohr auch haben, nur halt nich so genauso hohe Bonis.

Das würde dann bedeuten, dass wenn du die Schiene dann zusätzlich zu den Laserpointern und Zeilefernrohen angebracht hast, du eine verbesserte Genauigkeit erhälst, da die Zielfernrohe nun nicht mehr mit "Isolierband an das Gewehr geklebt" sind sondern auf der Schiene laufen... :)



Ja daran habe ich schon als Alternative gedacht, aber das ist ja auch nicht das Wahre.
Mein Ziel war es, dieses Schienensystem auf jedes Gewehr montieren zu können.
Es soll ermöglichen, das ich z.B. ein ZF 10x auf eine alte K98, oder das Gewehr-Lam auf die M1 Garand montieren kann.
Ich wollte ein Item bauen, das 4 Zubehörteile (Lam, ZF, NV-Gewehraufsatz oder Wärmebildvisier, Lampe, ...) aufnehmen kann und an den anderen 3 freien Plätzen immer noch die Bolzenerweiterung, Abzuggruppe und Zweibein montiert werden kann.

Ich bin für alle Art von Vorschlägen(C-Code, .xml, weis Gott was) und Zusammenarbeit bereit, wenn jemand Interesse hat.

MfG.

GIG
GI_Gadget
Verirrter Tourist
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Aug 2009 11:12

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon Sam Hotte » 19. Aug 2009 18:15

Du könntest mit Merges arbeiten und Kombigeräte erschaffen, die mehrerer Funktionen in einem Attacment vereinen.

z.B.: LAM + ZF = Kombi-Optik, die Eigenschaften von LAM und ZF in sich vereint, aber nur einen Attachment Slot benötigt.
(Ist ja bei 1.13 z.B. mit RV und 4xZF so gemacht; das kann man noch ausbauen).

So macht es z.B. Smeagol in seinem WF-Item-Mod.
Sam Hotte
Bravo-Squad
 
Beiträge: 930
Registriert: 20. Okt 2008 11:24

Re: 1.13 Attachments verschachteln?

Beitragvon GI_Gadget » 19. Aug 2009 18:48

Hallo,

ja das habe ich schon überlegt, müsste ich dann ne menge Bilder erstellen.

Ich schaue mich nun nach einer Quellcodelösung um, mss nur in erfahrung bringen wie ich Quellcode extrahiere, compiliere und dann die Daten wieder packe. :rolleyes:
Aber danke trozdem.

MfG.

GIG
GI_Gadget
Verirrter Tourist
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Aug 2009 11:12


Zurück zu Map & Research Center

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron