Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Söldnertreffpunkt für alle Themen rund um "Jagged Alliance 2" und den Nachfolger "Unfinished Business".

Moderator: Flashy

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 19. Jan 2018 11:14

War gestern den ganzen Vormittag unterwegs, hatte erst nen Arzttermin und dann nen Kumpel besucht. Der Sturmwind hat mir jedes mal beim ein- und aussteigen die Tür aus der Hand gerissen. War teilweise einfacher draußen rückwärts zu laufen um nicht den ganzen Druck in Gesicht und Hals zu haben.
Auf dem Rückweg war die Straßenmeisterei schon im Großeinsatz, um den Windwurf von den Straßen zu machen. Musste trotzdem eine Menge Umwege fahren weil noch lange nicht alles freigemacht war. habe im Endeffekt doppelt so lange gebraucht wie normal, und genau so viele Kilometer mehr gemacht.
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 19. Jan 2018 18:06

Trinkst Du jetzt 'nen Schnapps auf den Schreck oder quatschst Du nur :khelle:
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nitrat » 20. Jan 2018 03:56

@NightSarge,
nah, sind wir Alt geworden und können nichmehr laufen ... willkommen im Club !

Bei uns hat die Stadt das Rot/Weiße Flatterabsperrband mit jedem pöller am Markt vor der Kirche befestigt.
Keine Ahnung warum, das zeuch hält garnichts auf, macht aber durch dem Sturm einen höllischen Sound,
was einem so "erschreckt" und dann deshalb zu Fall bringen könnte, weil man sich umschaut :khelle:
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19192
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 20. Jan 2018 11:22

Du vielleicht, :khelle: soll ich dir ein paar Zivis besorgen? Die bringen dich auch gleich ins RdGE Altersheim *lol*

@Kind
Letzteres, das ganze kam ja nicht ohne Ansage. Von daher hatte ich mich schon darauf eingestellt.
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 20. Jan 2018 16:10

:erdbeerteechug:

Früher wurden hier schöne Einsatzgeschichten erzählt - heute reden wir über das Wetter... :khelle:
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon CanadianMike » 20. Jan 2018 17:07

Wann habt ihr das letzte mal vanilla gespielt?
CanadianMike
Profi-Söldner
 
Beiträge: 349
Registriert: 21. Jul 2000 11:37

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 20. Jan 2018 22:24

Ganz ehrlich? Ich habe keine Ahnung. Ich weiß aber noch das mein erster Mod TBoA war, also irgendwann als der rauskam.
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 21. Jan 2018 08:18

Wann ich das letzte Mal Vanilla gespielt habe, daran kann ich mich auch nicht mehr erinnern. Muss über zehn Jahre her sein.
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon PinkRabbit » 24. Jan 2018 17:49

Ein wenig Spät, aber Frohes Neues :erdbeerteechug:
PinkRabbit
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6717
Registriert: 23. Aug 2001 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon RodanLewarx » 4. Feb 2018 13:58

Von mir auch ein frohes neues Jahr.
Habe gerade 4 Wochen Krankenhaus hinter mir und könnte eine kleine Stärkung gebrauchen ;)

Bitte einen :erdbeerteechug: *bestell*
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Sep 2015 02:26

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 4. Feb 2018 17:08

:erdbeerteechug: geht auf's Haus.

Was ist Dir denn passiert? War das im Einsatz?
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon RodanLewarx » 4. Feb 2018 17:58

Nö - nur der Krebs frisst mich halt langsam auf.
Aber was soll ich hier mit Krankheitsgeschichten langweilen?

lieber noch einen
:erdbeerteechug:
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Sep 2015 02:26

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 4. Feb 2018 22:03

Damit hab ich nun nicht gerechnet.
Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du bald wieder ordentlich auf dem Posten bist. Schön die Ohren steif halten!
So lange gehen für Dich alle :erdbeerteechug: auf's Haus!

Edit: Ansonsten stehen das MI und alle Mitsöldner auch für Krankengeschichten immer bereit - auch per PN :)
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon CanadianMike » 5. Feb 2018 14:41

Kranken- und Kriegsgeschichten! :k: :erdbeerteechug:

Gute Besserung, Rodan!
CanadianMike
Profi-Söldner
 
Beiträge: 349
Registriert: 21. Jul 2000 11:37

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon commandant » 5. Feb 2018 19:07

Dem schließe ich mich an, gute Besserung!

:erdbeerteechug:
commandant
Scharfschütze
 
Beiträge: 2377
Registriert: 6. Mär 2004 18:09
Wohnort: Nähe von ...

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 5. Feb 2018 23:20

Auch von mir ne gute Besserung, Rodan. :summer:

Dann kommen wir auch gleich zu einer kleinen Gute-Nacht-Geschichte. :khelle:

Also, damals, beim Bund:

Da kamen die Sanis auf die Idee fast unsere ganze Kompanie gleichzeitig gegen Grippe zu impfen. Das war ja auch nicht das Problem. Aber das was dann passierte schon. Eine Woche später lag dann der Großteil von uns, meiner einer inklusive, flach mit Grippe. Chef, Spieß, die ganzen Uffze und Mannschaften, alle haben Schodderseuche und husten sich was zusammen. Ein paar ganz bekloppte haben, zumindest am Anfang noch, versucht nen Dienstbetrieb aufrecht zu halten; das hatte aber nur zur Folge das die dann total krank geworden sind und die die es bislang noch nicht erwischt hatte auch krank waren... :uhoh: Das waren insgesamt 3-4 Wochen wo gar nichts mehr ging, und mein erstes und bislang einiziges Mal das ich so lange Grippe hatte. Sonst hab ich immer eine 7-Tage Grippe, und das reicht mir schon. :erdbeerteechug:
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Dark Magic » 8. Feb 2018 15:12

Von mir auch gute Besserung, Rodan. Sind in der Familie gerade auch von Krebs betroffen. Ich hoffe das wird bei Dir wieder!

Aktuelle Geschichte: Arbeitskollege kommt letzte Woche in den Betrieb und erzählt, dass seine kleine Tochter krank ist. Tag später seine Frau. Tag später hustet er auch schon. Wieder einen Tag später hat es die beiden Söhne erwischt.
Ich mein noch: Bleib bloss zu Hause jetzt!
Aber zu spät. Mal eben 3/4 des Betriebes matt gesetzt, mich eingeschlossen. Jetzt ist da Notlauf angesagt. :khelle:

Erstmal :erdbeerteechug:
Dark Magic
Scharfschütze
 
Beiträge: 2065
Registriert: 24. Jul 2000 11:53

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon RodanLewarx » 8. Feb 2018 16:12

Vielen Dank für die Genesungswünsche.

Ich hoffe, der Erdbeertee wird sein Teil zur Heilung beitragen :

:erdbeerteechug:
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Sep 2015 02:26

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nitrat » 10. Feb 2018 01:44

@RodanLewarx und Drak Magic ( ;) )
es ist selten, aber hab grad was inne augen, ne fliege oder so
viel Glück bei dem scheiss, nimm es wie lee majors/colt sievers dem namenlosen stuntman...
auch wenn man auf den arsch fällt und schmerzen hat, mann steht auf und geht es an.

Weiß nicht wieso,
latsche seit jahrzehnten mit halbärmläng hemd ohne zusätzlichem unterhemd durch die Stadt und nichts passiert !
Ausser einmal im Sommer, daß ich fast 4-6wochen mit fieber/müdigkeitserscheinungen und schüttelfrost völlig am Arsch bin.
Aber im Winter, bei -10 bis plus 5 graden (auch im halbärmelhemd ohne unterhemd !) passiert nichts !
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19192
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 10. Feb 2018 11:41

Jaja, der Alkohol der isoliert. *lol*
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 10. Feb 2018 17:39

Dann wäre ich dafür, dass Niti in Zukunft diese Art von Isolierung wegläßt und lieber 'ne Jacke anzieht ;)
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon RodanLewarx » 10. Feb 2018 18:08

Vielleicht eine Konjacke ? Die sollen die wärmsten sein... :D
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Sep 2015 02:26

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Andr » 11. Feb 2018 18:11

@RodanLewarx
Auch von mir alles Gute (besser spät als nie)

NightSarge hat geschrieben:Auch von mir ne gute Besserung, Rodan. :summer:

Dann kommen wir auch gleich zu einer kleinen Gute-Nacht-Geschichte. :khelle:

Also, damals, beim Bund:

Da kamen die Sanis auf die Idee fast unsere ganze Kompanie gleichzeitig gegen Grippe zu impfen. Das war ja auch nicht das Problem. Aber das was dann passierte schon. Eine Woche später lag dann der Großteil von uns, meiner einer inklusive, flach mit Grippe. Chef, Spieß, die ganzen Uffze und Mannschaften, alle haben Schodderseuche und husten sich was zusammen. Ein paar ganz bekloppte haben, zumindest am Anfang noch, versucht nen Dienstbetrieb aufrecht zu halten; das hatte aber nur zur Folge das die dann total krank geworden sind und die die es bislang noch nicht erwischt hatte auch krank waren... :uhoh: Das waren insgesamt 3-4 Wochen wo gar nichts mehr ging, und mein erstes und bislang einiziges Mal das ich so lange Grippe hatte. Sonst hab ich immer eine 7-Tage Grippe, und das reicht mir schon. :erdbeerteechug:


Au ja! Geschichten vom Bund (Bundeswehr/Bundesheer oder was auch immer) :D

Wir hatten damals in den Wintermonaten viele die jeden Morgen ärtzliche Untersuchung beim Artzt beantragten um sich vor den unangenehmen Dingen des Rekrutseins zu drücken. Nach einiger Zeit kam dann von oben die Weisung dass wer unter der Woche eine Untersuchung beantragte der würde dann garantiert keine Erlaubnis fürs freie Wochenende kriegen.
Das Ergebnis war dann ein drastischer Rückgang der Anfrage für die ärtztliche Untersuchung :) *lol* :D
Andr
Scharfschütze
 
Beiträge: 2986
Registriert: 4. Sep 1999 19:17
Wohnort: Bozen (IT)

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nitrat » 11. Feb 2018 18:37

Nightkin hat geschrieben:Dann wäre ich dafür, dass Niti in Zukunft diese Art von Isolierung wegläßt und lieber 'ne Jacke anzieht ;)

Habe 200kg auf 1,75m, in meiner größe und des Bauchumfanges (fast 2 meter) gibt es keine Jacken mehr !
Dem Winter bin ich abgehärtert, aber wehe es wird Sommer über 30°grad, dann platzt meine Halsschlagader und alles andere.
Habe 3 jahrzehnte lang Asthma, die verschriebenen Pillen nützen aber garnichts und mein Artzt ist einfach nur scheisse im Kopp.
Würde stärkere pillen noch bekommen aber der Arschloch verschreibt diese mir nicht, genauso wie alle anderen in der umgebung.
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19192
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 11. Feb 2018 22:45

Klingt für mich nach einem Haufen Gründe, die Sauferei zu reduzieren :summer:
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon PinkRabbit » 12. Feb 2018 12:49

RodanLewarx hat geschrieben:Nö - nur der Krebs frisst mich halt langsam auf.
Aber was soll ich hier mit Krankheitsgeschichten langweilen?

lieber noch einen
:erdbeerteechug:


Na dann trinken wir nen Erdbeertee darauf, dass der Bastard in die Knie gezwungen wird. :erdbeerteechug:
PinkRabbit
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6717
Registriert: 23. Aug 2001 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon NightSarge » 13. Feb 2018 16:16

Nightkin hat geschrieben:Klingt für mich nach einem Haufen Gründe, die Sauferei zu reduzieren :summer:


Allerdings. Es ist immer bessermit dem Fallschirm aus einem brennenden Flugzeug abzuspringen. Anderfalls schlägt man mit dem Ding nämlich hart und endgültig auf. Und das sage ich aus persönlicher Erfahrung. Ist zwar ein harter Momentsich das einzugestehen, aber es hat sich nachher unzählige Male als richtig erwiesen.

Deswegen auch -> :erdbeerteechug: ;)
NightSarge
Scharfschütze
 
Beiträge: 3544
Registriert: 8. Dez 2003 18:36
Wohnort: Sauerland

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nitrat » 14. Feb 2018 03:00

Nightkin hat geschrieben:Klingt für mich nach einem Haufen Gründe, die Sauferei zu reduzieren :summer:

GNNNNAAAAARFFFFMAAAAnnnnHHHHH !!!! ......
JETZT HAB ICH ECHT gesrtichen DIE SCHNAUZZE VOLL !!!!
Anscheind hast du Vollaffe (nope, das soll definitiv keine Beleiedigung sein, das ist im moment eine Art "redewendung" wie z.Bsp Spacken, Depp etc.
Jahrelang nicht gelesen was ich schrieb ...

Wenn du wüsstes was für eine scheisse ich im Kopf und jahrelang um mich herum aushalten muss !!
Alle anderen hätten schon einen Amoklauf gemacht, die Familie ermordet, erschlagen, erschossen anderweitig qualvoll getötet

Wir (meine Vorfahren, also mein (VATER UND MUTTER) hatten eine Erwinnbringende Firma,
die zuzüglich mal eine Filiale hatte, HATTE ..... die auch Gewinnbringend war ..... WAR !

Die Filiale, die Filialführerin hatte alleine im jahr uns 250k eingebracht.
und das über fast 10 JAHREN !
Sämtliche Kosten, wie zum beispiel MIETE, Strom,
Gas, Gehälter oder dem Einkauf von irgendwelchen Brillen
schon völlig abgerechnet und trotzdem 250.000 euro ! unserer Firma reingebracht !
falls du überhaupt verstehst was ich meine

...
ach... halt die klappe, und fang an zu denken und sei mal ehrlich in deinem leben !
...

Nachdem Sie kündigen musste (Ihr Vater ist gestorben und Sie hat Ihr Erbe antreten müssen)

Mein Bruder hat alles übernommen, Er war Filiealleiter unserer eigenen Firma !
Innerhalb einem Jahr hat Er von 250.000 tausend Euro auf minus 25.000tausend Euro herunter gewirtschaftet !

KAPPIERST DU DAS ?
VERSTEHST DU DAS ?
KANNST DU RECHNEN ?????
Vermutlich NICHT !

vermutlich bist du ein Sozialschmarotzer,
lebst auf Staatskosten und hast eh kein plan vom lebenb oder von nichts !!

Keine Ahnung wie direkt ich werden muss um dein verkacktes bewusstsein mal zu erweitern.

Auf seine eigene Schuld (von meinem BRUDER meiner Meinung nach),
Seine Ausrede ist, das die Wirtschaft von Deutschland schuld ist !
Es kommen ja keine Kunden mehr !

MEINE MEINUNG, NACHFOLGEND:
ISS JA AUCH VÖLLIG LOGISCH; WENN MAN DEN EINKAUF VON BILLIGBRILLEN 4,90euro AUF 99,- EURO MACHT !! !! !!
aber das rafft mein Bruder nícht !
mein Vater und Mutter genauso wenig !

Ich habe nicht jeweils 3 Jahre meines Lebens inner Schule verbracht um
3 jahre lang die Augenoptik zu erlernen,
3 jahre lang den handwerk der Uhrmachererrei zu erlernen,
3 jahre lang Kaufmann im Einzehandel zu erlernen !

ICH HABE 3 Abschlüsse !
Ich weiß ganz genau wie der scheiss Schinken eigentlich läuft.
und muss mir von solch einem vollhengst wie dir nichts sagen lassen.

Was zum Teufel würdest du machen, wenn du Ahnung von all dem hast,
sogar die scheiss LÖSUNG wüsstest,

aber 2 JAHRZEHNTE..
20 JAHRE LANG
unterdrückt,
erniedrigt
und in Foren von allen anderen Beleidigt
belästigst
eines besseren belehrt,
nichts zu sagen,...
dein ganzen Leben lang

solche ARSCHLÖCHER WIE NIGHTKIN gegenüber hast.
DENK MAL DRÜBER NACH


Was meinst du wie scheisse es mir geht.
ich sehe einfach garkeinen ausweg mehr, als zu saufen und dann zu sterben !
und jetzt drück mir irgend ein schwuchteligen spruch von dir mir noch rein.,
weil du eh nicht einmal über deinen schatten springen kannst.
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19192
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon PinkRabbit » 14. Feb 2018 16:13

ach... halt die klappe, und fang an zu denken und sei mal ehrlich in deinem leben !


Letzteres solltest du unbedingt machen, allein deinetwegen, nur nicht unbedingt um 4 Uhr morgens mit 3,8 im Tee.
PinkRabbit
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6717
Registriert: 23. Aug 2001 11:00

Re: Mercenary's Inn (Forumskneipe)

Beitragvon Nightkin » 14. Feb 2018 16:32

Uff! Ich neige ja zur großen Klappe. Aber ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo ich mich jetzt in dieser Sache irgendwie herablassend oder spötisch geäußert hätte. Im Gegenteil. Wenn Du es vergessen hast, schau mal in Deine alten PNs. Das hast da was ganz ordentlich in den falschen Hals bekommen.
Nightkin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 6546
Registriert: 8. Mai 2002 10:02

Vorherige

Zurück zu Jagged Alliance 2 & UB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste

cron