Vengeance1.13

Söldnertreffpunkt für alle Themen rund um "Jagged Alliance 2" und den Nachfolger "Unfinished Business".

Moderator: Flashy

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 19. Apr 2011 08:18

@Flixi,

Zu 1:
Dass teilweise dort andere Gewehre verborgen sind, ist eine Sache der jeweiligen Mod,
nicht 1.13-typisch.

Zu 2:

Malino = Balime ist normal (Heli, Hummer, zu Fuß) zu erreichen, sogar schon relativ
früh, wenn Du den Flughafen von Drassen und die Raketenstation dort erobert hast.
Im Reisebiuldschirm sieht man an der Grünfärbung, dass man bis auf wenige Felder
an Malino heranfliegen kann. Leider ist diese stratigisch wichtige Stadt sehr schlecht
zu verteidigen, da sie eine niedrige Loyalitätsrate hat. Hilft eigentlich nur, den Kelch
für Yanni zu holen, der in diesem Spiel nicht in Malino liegt, sondern eben tiefer in
Sektor O 9. Deshalb ist diese Route hier nicht zu empfehlen, obwohl Malino auch
hier eine Mine hat.
Das Airfield ist der letzte Sektor im Spiel und ausschließlich im Normalvelauf des
Spieles erst über den Keller in Burton = Meduna wieder rauf zur Oberfläche (O 2)
und von dort mit dem Heli nach Osten zu erreichen.

Ein Tipp: Wenn man den Reisebildschirm in Bild hat und versucht, zu Fuß (nur
angedacht, nicht tatsächlich) in einen Sektor zu kommen, sieht man ganz genau
anhand der Wegspur, ob man da normal hinkommt.
In diesem Spiel ist es nicht zu empfehlen, Ziele mit dem Heli anzufliegen, in die
man nicht zu Fuß hinkommt. Dann habdelt man nicht storygemäß und man
kommt nicht zum rcihtigen Ende des Spieles. So kann man nach Südosten
der Karte auch mit dem Heli kommen, möglicherweise auch zum Airfield,
aber dann ist das Spiel vorzeitig zu Ende, weil dort der Endgegner wartet.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 19. Apr 2011 08:49

Fan hat geschrieben:Malino = Balime ist normal (Heli, Hummer, zu Fuß) zu erreichen,

mist verkuckt, ich meine natürlich die inselstadt ganz unten palaccino! Sorry die neuen Städtenamen^^

Fan hat geschrieben:Das Airfield ist der letzte Sektor im Spiel und ausschließlich im Normalvelauf des
Spieles erst über den Keller in Burton = Meduna wieder rauf zur Oberfläche (O 2)
und von dort mit dem Heli nach Osten zu erreichen.
So kann man nach Südosten
der Karte auch mit dem Heli kommen, möglicherweise auch zum Airfield,
aber dann ist das Spiel vorzeitig zu Ende, weil dort der Endgegner wartet.

gut zu wissen, oder auch nicht, jetzt weiß ich zwar ein bisschen worrauf das ende hinausläuft allerdings spare ich mir die mühe airfield anfliegen zu wollen. Eigentlich wäre es besser wenn Airfield nicht auf der Karte vermerkt wäre! Allerdings will ich nicht meckern. Die Jungs die die Mods machen sind einfach genial!
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 19. Apr 2011 11:36

@Flixi,

in der Stadt im Südosten, in der man übrigens auch Milizen trainieren kann,
die dann auch wandern, so dass sie einem helfen können, was in L 15 nicht
schlecht ist, wegen der verbarrikadierten Panzer, kann man wieder einen
solchen Unterstützungshinweis wie in Alma erhalten. Der gilt dann für die
beiden Endsektoren.
Wenn man natürlich bis zum Hals mit Minenwerfern ausgerüstet ist, die
dann über Hindernisse usw. fliegen können, braucht man das alles nicht.
Aber dieses Verhalten wird der Mühe, die smillingassassin sich mit der
Mod gegeben hat, einfach nicht gerecht.
Wenn ich mich von dem Beta-Test her recht entsinne, kommt man von
O 2 mit dem Heli nach M 13. Dort sollte man unbedingt acht geben. Denn
der Sektor mit den Plattformen sieht bei der Landung leer aus, aber
plötzlich machen sich schon in der Anrangsstufe ca. 20 gut ausgerüstete
Feinde bemerkbar.
Vo dort wendet man sich nach Süden im Sektor. Dort steht - glaube ich -
ein weiterer dieser modernen, von smili eingefügten Heli, die einem
nach unten transportieren nach N 12. Man kann auch direkt nach
M 14, L 14 und L 15, eben ohne die Katjuschaunterstützung.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 19. Apr 2011 12:29

also liege ich dann richtig, die stadt palaccio ( O12, P12, P13) gehört nicht zur "Endquest", ist aber meines erachtens nur per Heli erreichbar?

Ist der Zettel von Conrad in Orta genauso für nichts zu gebrauchen wie Joey`s Zettel?
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 19. Apr 2011 13:46

Teilweise richtig, da Du in P 13 die Freischaltung für die Katjuscha-Unterstützung
in L 14 und L 15 erhältst.
Und richtig: Du kommst nach N 12 mit dem Heli und von dort zu Fuß nach
Palaccio.
So ist die Story gedacht. Offenbar kann man den Zugang zu Sektoren, die nicht
vorzeitig durch Cheat oder den Skyrider-Heli betreten werden können, nicht
sperren. Deshalb sollte man den Weg beschreiten, den die Story vorgibt.
Der geht eben von O 2 aus mit dem Heli.
Die Unterstützung durch die Katjuscha ist von dort aus dann wieder nicht
unbedingt notwendig bei 1.13.
Ich könnte mir vorstellen, dass der vorgegebene Weg am besten dadurch
erreicht werden kann, wenn man bei Bobby Ray die niedrigste Einstellung
wählt, weil man dann für die Raketenunterstützung dankbar ist.
Schließlich hat man das Waffendepot in N 7 restlos für die Eroberung von
Burton verbraucht.
Deshalb ist diese Raketenunterstützung bei Vengeance1.02 auch
etwas wirkungsvoller, eben weil das Bobby-Ray-Warenlager dort sehr
dürftig ist.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 20. Apr 2011 10:11

ok.
In Orta bekomm ich leider die tür wo zu den raketengewehren geht nicht auf, und nur das eine wo der Prof. rausrückt ist eigl wenig.
Wo bekomme ich den Cyborg?
Gruß
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 20. Apr 2011 11:12

..und nochwas
ich habe vor einer weile das Item Drogen gefunden welches einen großen Inventarslot benötigt.
wenn ein söldner es bei sich trägt und ich z.b. zum Händler Jake gehe hängt sich das Spiel auf.
Ist das Item für irgendwas zu gebrauchen?
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 20. Apr 2011 14:22

@Flixi,

Du bist schneller als der Schall. Ich komme in einem eigens für Dich
begonnenem Spiel - halt später als Du - nicht nach.
Habe leider wenig Zeit, deshalb nur kurze Antwort auf Orta-Frage:

1. Grau-weiß-schwarzer Schlüssel öffnet eine Tür.
2. In einem grauen kleinen Karteiksten befindet sich eine Key-Card.
Die öffnet eine andere Tür. Dann bin ich da.

Cyborg befindet sich nach diesen beiden Türen nach NO (Raum mit Ernest),
von dort aus nach links in einem Raum.

Tipp: Zum Ausspähen von Örtlichkeiten:
Abspeichern. Cheat Alt gabbi, Alt q (deckt Dächer ab, auch bei Kellerräumen.
Alt e zeigt Dir alle Leute im Sektor, auch im Keller. Dann findest Du auch
Cyborg. Dann wieder laden und das Spiel normal weiterführen.
Für den allerletzten Feind im Sektor ist Alt e auch sehr wertvoll.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 20. Apr 2011 17:19

@Flixi,

nochmal.
Ich habe bei dem Professor noch einen Schlüssel gefunden, den ich allerdings
nicht brauchte, weiß also nicht wofür der ist.
Aber ich bekomme von ihm kein Raketengewehr, vielmehr stürzt bei mir
nach dem sonst üblichen 3 x Drohen das Spiel ab. Ein Bug?

Und in dem Raum, in dem sich Cyborg befindet, ist kein Raketengewehr
zu finden. Es ist dort u.a. eine LAW, ein Minimini und Tanks für den
Flammenwerfer versteckt.

Zu den Drogen: ich bin überfragt. Ich verwende nur Regenarations-Boosts
und Energy-Boosts, wenn überhaupt. Sorry.
Wenn das Spiel abstürzt, gehören die Drogen da nicht hin, sondern sind
Fragmente von anderen Installationen, vermute ich mal.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 20. Apr 2011 20:46

danke, also Codekarte gefunden.
Doch nach 3x Drohen hatte ich das Raketengewehr!
Nach 2 weiteren malen noch munition.
Du hast wirklich extra für mich ein Spiel angefangen?
Ja Zeit ist so ne sache... die brauch man bei Ja halt^^ aber mehr wie 2 Stunden schaff ich täglich auch nicht.
Also mir fehlt jetzt noch ehemals Balime, unter Raketenstützpunkt, sowie skyrider und Robot... dann gehts richtung Hauptstadt.
Habe schon gemerkt gegen weiter unten wurde an Panzern nicht gespart *lol* :k:

Gruß
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 21. Apr 2011 12:43

so Balime und Robot sind von der to-Do liste gestrichen.
Was ist den mit Miguel los? Er kniet ständig so rum wie sich fürchtende zivis und kann nicht auf dächer klettern?
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 21. Apr 2011 14:39

@Flixi,

ich glaube, da hast Du Pech. Das liegt mit ziemlicher Sicherheit an der
Exe.
Die Exe, mit der ich seinerzeit getestet habe, diese "noasserts", lief
ordnugnsgemäß. Leider wird die von meinem jetzigen Virenscanner
geblockt, so dass ich diese "manymercs" jetzt nutze. Die anderen
Exen konnte ich nicht auch noch für das ganze Spiel testen, neben
gleichzeitigem Vengeance1.02.
Ich weiß allerdings nicht, ob Du die Spielstände einfach mit der
"noasserts" laden kannst. Würdest Du sehen, wenn Du mit der
startest. Es kann sein, dass dann diese Erscheinung verschwunden
ist.
Sorry, mehr kann ich Dir nicht bieten. Smili könnte sicher mehr dazu
"sagen". Aber ist anscheinend momentan nicht hier aktiv. Urlaub?
2. Pech.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 21. Apr 2011 14:54

ist nicht weiter tragisch in mein Angriffssquad passt er eh nicht rein, zum milizen trainieren ist er aber bestens geeignet.
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 21. Apr 2011 16:27

Also ich habe jetzt aus einem Spielstand vom Februar 2009 eines damals
installierten Spiels mich nach K 11 begeben. Exe: "noasserts" und "manymercs"
Miguel verhält sich in beiden Fällen normal, d. h. bei C kniet und bei S steht er.

Allerdings sind die Gedichtskoordinaten nicht gefixt, d.h. sie sind verschoben.

Dies nur der Ordnung halber, weil Du ohnehin auf Miguel verzhichten willst.

Ach ja, und noch etwas. Bei diesem Spiel rückt Ernest tatsächlich ein Raketen-
gewehr und die Muni raus.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Nomad » 23. Apr 2011 20:31

Hallo Fan und Flixi und Andere.
Ich habe auch begonnen Venegance 1.13 zu spielen, mit der VG_manymercs_ger Exe. Heute Abend habe ich mit einem Kollegen versucht ein Multiplayer Spiel zu starten. Sind aber schon beim einrichten der JA2 MP Datei Gescheitert.
(Zuerst sollte die Datei JA2 MP Angepasst werden)
Wo finde ich diese Datei und was muss ich dann dort Anpassen?
Ansonsten fand ich diese Diskussion und auch die Installationsanleitung von Fan sehr Hilfreich und Interessant. :k:
Frohe Ostern Nomad
Nomad
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 236
Registriert: 26. Apr 2008 20:27
Wohnort: Schweiz (Be)

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 24. Apr 2011 08:48

@Nomad,

sorry, aber wie schon in der Textdatei des Installationspaketes steht, wurde
der Multiplayer nicht getestet, da ich der einzige Tester war und für einen
Multiplayer - wie der Name schon sagt - mehr Spieler beteiligt sein sollten.
Deshalb wird in der Textdatei auch ausdrücklich geschrieben, dass kein
Support gewährt werden kann.
Im übrigen kann ich Dir schreiben, dass die Atmosphäre dieser Mod einem
grundsätzlichen Multiplayerspiel, wie es hier im Forum auch an anderer Stelle
angeboten wird, nicht gerecht wird. Ich finde es wirklich nicht so spannend,
in einer Mod in einem Multiplayerspiel Sektor für Sektor abzuarbeiten.Man
muss ja jeden Sektor als Startsektor wieder neu starten.
Den einzigen Vorteil, den man hat, ist, dass die Karten anders als bei
Ja2 sind. Der Reiz der Mod sonst, dass man an verschiedenen Stellen
RPCs aufnehmen kann, fällt ja flach. Das wäre natürlich ideal, dass man
mit einem menschlichen Mitspieler die Mod insgesamt durchspielen könnte.
Das läuft aber bei allen Mulitplayerspielen hier im Forum nicht so.

Dass das grundsätzlich bei den Mods von smillingassassin funktioniert, kann
ich bestätigen, da ich es schon selbst mit anderen ausprobiert habe.

Wenn Du es trotzdem spielen willst:
Es bleibt mir nur, Dich auf die der Installationsdatei beigegebenen
Textdateien zu verweisen. Es müsste eigentlich dort alles drinstehen
und was Du für das Multiplayerspiel brauchst, müsste alles im Paket
enthalten sein. Die grundsätzlich maßgebliche Ja2_mp ist halt in englisch,
was aber im allgemeinen keine Schwiergkeiten macht.

Aber auch, wenn kein Support angeboten wird, bin ich sicher, dass smili
sich hier melden würde, wenn er Deinen Post liest.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 25. Apr 2011 16:59

so hab jetzt vor Burton zu stürmen.
Gibts noch irgendwas wichtiges / gutes was ich mir davor nicht entgehen lassen sollte.
(Alle Städte / Raketenstützpunkte sind bereits eingenommen)
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 25. Apr 2011 17:58

@Flixi,

hast Du Malino eingenommen und die Loyalität ist so, dass Du Milizen
trainieren kannst?
Wenn nicht, solltest Du für Yanni den Kelch in Sektor O 9 holen und
ihm bringen. Dann wirst Du auch in Malino Milizen trainieren können.

Hast Du das geheime Waffenlager in N 7 ausgeräumt?

In Burton:

Man kann dort auch Milizen trainieren, wenn man alle Sektoren
erobert hat. Sie sind jedoch nicht alle verbunden (O 2 sowie P 3
mit den anderen).

Achtung im Keller von Burton. Es kann sein, dass sich die Feinde dort
"erneuern". Sei auf der Hut.

Weiter: Den richtigen Ausgang wählen. Also vor der Benutzung eines
Ausganges abspeichern. Du musst nach Oberfläche O 2 kommen.
Dort wartet neben ein paar Feinden ein Heli auf Dich.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 11. Mai 2011 16:32

@Fan

danke für die Info!
So jetzt stand der Dinge:
Palast quasi komplett ausgelassen.
witzig dass man über den Tunnel auch die Map aus der Demo betreten kann, ergibt allerdings wenig sinn.
via heliport bin ich jetzt auf Karte M13 gelandet. Allerdings hängt sich das spiel hier auf sobald gegner das Feuer eröffnen.
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 11. Mai 2011 21:30

Sorry,

aber ich traue Deiner Installation immer noch nicht, da ich die Mod
beim Test seinerzeit 2 x gespielt habe ohne Hänger.
Es ist für mich die einzige Erklärung.
Gegenwärtig spiele ich es erneut und es hängt sich auch nirgends auf.

Auch der Palast-Sektor P 3 lässt sich erobern.
Irgend etwas passt bei Dir nicht zusammen.
Versuche mal, mit Skyrider in M 13 zu landen, aber auf jeden Fall,
bevor Du M 13 zum ersten Mal betreten hast, auch auf das
Quicksave achten.
Vielleicht kannst Du dann weiterspielen. In M 13 wartet ein weiterer
dieser modernen Helis, der Dich nach N 12 bringt.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Flixi » 12. Mai 2011 11:44

ähm ich habs doch nachträglich ganz sauber installiert.
(der Fehler war anfangs nur dass man bei Win7 als admin starten muss).
ich hatte es auf der komischen installation bloß angespielt.
Und habe es dann aber richtig installiert bekommen, und spiele mit der manymercs.exe.
Flixi
Kopfgeldjäger
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Jan 2010 19:53

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 12. Mai 2011 17:19

Wenn Du es wie von mir das ganze Spiel getestet spielen willst, dann mit dieser
"noasserts"-Exe.
Ich bin kein Fachmann, aber diese Asserts wurden zu dieser Zeit eingefügt,
um das Verhalten der Exen in bestimmten Situationen zu testen.
Deshalb diese Noasserts-Exe, in der sich diese "Sollbruchstellen" nicht befinden.
Wenn bei den Exen "mit" ein Crash erfolgt, wurde der Fehler immer in dem
Runtime-Error-Bild gezeigt und eine Crash-Datei angelegt.
Wenn Du richtig installiert hast, dann liegt es wohl nur an der Exe.
Mein Virenscanner hat diese Noassers.Exe erst als Virenprogramm
idendifiziert, deshalb habe ich nach Deinem Start erst mit der
Manymercs.Exe begonnen. Zwischenezeitlich habe ich diese
Noasserts.exe in meinem Virenscanner als zulässig vermerkt, so dass ich
die jetzt wieder nutzen kann.

Ich nehme an, dass beim laden des Spielstandes mit der ''Noasserts.exe"
der alte Spielstand aKzeptiert wird. Wenn nicht, weiß ich keinen Rat,
der Dich zum gegenwärtigen Spielzeitpunkt alles ohne Crash laden
lässt. Sorry. Bei mir läuft - wie schon geschrieben - alles, allerdings
sind alle Spielverzeichnisse nicht mit dem von Ja2 vorgeschlagenen
Verzeichnisnamen, sondern mit eigenen wie z. B. Ja2GD für Ja2Gold_
deutsch belegt, da die vorgeschlagenen Verzeichnisnamen seit
Vista Probleme machen.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Synchronsprecher für Vengeance-1.13 gesucht! (ENG)

Beitragvon Scheinworld » 7. Jun 2011 15:27

Hallo liebe Söldnergemeinde,

wie Fan bereits angedeutet hat, arbeitet ein kleines Team im Bear's Pit Forum seit einiger Zeit an einem Remake des deutschen Vengeance-1.13 Mods in englischer Sprache mit dem Ziel, den überarbeiteten Mod in einer zeitgemäßen 1.13 Version spielen zu können.

Die Liste der Verbesserungen umfasst so ziemlich alle Bereiche, angefangen von weiteren Charakteren, neuen Faces bis hin zu erweiterten Tilesets und neu gestalteten Karten, aber unser großes Manko ist und bleibt der Mangel an Sprechern und deshalb möchte ich Euch um Eure Hilfe bitten!

Ein perfektes Englisch ist nicht erforderlich! Ein Akzent, wie wir nicht erst seit Ivan wissen, kann auch einen gewissen Reiz bei bestimmten Charakteren ausmachen. Ein Mikrophon oder Headset und dazu ein kostenloses Programm wie Audacity ist schon alles, was Ihr hierfür benötigt. Mehr Infos < hier > !

Hier eine vorläufige Liste der freien Charaktere, für die noch Sprecher gesucht werden (von links nach rechts):

RPCs: Sandman, Frazzler, Cobra, Eagle, Cyborg, Joey, Babyface

BildBildBildBild
BildBildBild


NPCs: Pacos, Manuel, Carola, 2-3 Auftragskiller (wie beispielsweise hier rechts zu sehen: "Big Red")

BildBildBildBild

Solltet Ihr also vielleicht an einem (oder mehreren ;-)) der abgebildeten RPCs oder NPCs Interesse als Synchronsprecher haben und Euch somit in der JA2 Mod Historie zu verewigen, meldet Euch bitte hier im Thread oder direkt bei mir per Mail. Vielen Dank!


Gruß und auf bald; Schein…

PS:
commandant hat geschrieben:OS Win7 64bit. Bin nach Scheinworlds Anleitung vorgegangen (vielen Dank dafür), installiert nach D:\Spiele\JA2 usw. [...]


@ Commandant: Auch wenn es ein wenig spät ist, ich wollte nur noch "sagen", dass dein Translation Patch, den Du damals für den originalen Vengeance Mod erstellt hast, ein Mosaikstein im Rahmen der kompletten Übersetzung war und eines der vielen kleinen Gründe, warum mein Interesse überhaupt erst geweckt wurde und daraus letztendlich die Idee einer Neuauflage des Vengeance-1.13 Mods gereift ist. Also auch Dir vielen Dank!
Suchst Du einen best. Mod oder Patch? Finde ihn im < JA2 Archiv >
< The Bear's Pit Forums >home of the Jagged Alliance veterans
Scheinworld
Profi-Söldner
 
Beiträge: 309
Registriert: 28. Feb 2007 01:06
Wohnort: an der Küste

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Nitrat » 7. Jun 2011 16:42

pfff jetzt werben die uns schon zum Bears Pit hier ab !
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19150
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 17. Jun 2011 19:04

und schon komme ich mit den ersten Fragen :khelle:

Also ich hatte ja kurzzeitig 4462 Version von 1.13 mit dem neuen Skill System und man konnte auch die Skills und Attribute der Söldner (auch von AIM und co.) in einer Datei bearbeiten.

Mit der Installation von Allinone7 und dann Vengeance gibt es diese Möglichkeiten noch nicht, oder? bzw. das neue Skill System existiert noch gar nicht. Hab ich das richtig gesehen?
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 18. Jun 2011 08:28

@Specko,

Du musst leider mit 2 Skills auskommen. Dieses "4462" ist das Allerneuste und gibt es
erst seit kurzem und wurde im Beta-Test seit letztem Jahr getestet.

Aber Vengeance1.13, das gegenüber dem 1.13, das ich seit meiner Registrierung im
Nov. 2007, zum ersten Mal kennengelernt habe, ist schon ein richtiger Fortschritt
gewesen: Es gab das neue Inventar und Du konnstest auch mit mehr als 18 Söldnern
spielen, was gut war, weil man dann neben den unterwegs aufzulesenden Söldnern
auch seine Lieblingssöldner rekrutieren konnte. Hast Du schon bemerkt, dass man
einen der Terroristen (Terry Slay) auf Deuer aufnehmen kann? Das ist übrigens ein
Feature, für das der "Schöpfer" der Allinones, Scheinworld, sich "heftig" eingesetzt
hat. Es ist schon lange her, deshalb nur eine Vermutung: Du musst in den Ja2-Options.ini
dafür einstellen, dass
1. alle Terrorsiten vorkommen oder
2. Terry immer da ist.
Wenn Du im Order data-vengeance, den Du hoffentlich jetzt hast, den Ordner
"BinaryData" öffnest und ProEdit startest, siehst Du alle Personen links in der
Spalte. Dort kannst Du dann einstellen/änderen, wo Dir Terry begegnet.
Sonst musst Du ihn im ganzen Land suchen. Er hat übrigens das gute M 14
dabei.
ich nehme an, dass das die Datei ist zum Bearbeiten, die Du gemeint hast?
Übrigens: Es kann sein, dass in dieser Ausgabe von Allinone noch die
Datei zu bearbeiten ist, die dem Schwierigkeitsgrad entspricht, den Du
spielst. Du musst dann die "Prof.dat" einfach umbenennen in z.b.
Novice_TonsOfGauns" oder so ähnlich. Schau auf die Dateien hier im
Ornder und schreibe sie richtig. Sonst wunderst Du Dich, dass vielleicht
Dein Startkapital nicht stimmt, das Du Dir in der Ja2-Options.ini spendiert
hast.
In der Text-Datei von Allinone7 düften übrigens alle Festures drinstehen,
die Scheinworld eingebaut hat.

Hast Du die "Burning Swords" schon gesehen und hast dann den Lande-
sektor gespielt? Wenn nein: Achtung es erwartet Dich ein Überraschungs-
gegner, der Dir Deinen ersten Söldner killt, da er den ersten Schuss/Salve
hat. Du solltest ihn aus der Ferne zum ersten Mal gewahr werden; dann
hat Dein Söldner eine Chance
Fatima, die sonst von Dir den Brief bekommt, wirst Du hier vergeblich
suchen. Trotzdem solltest Du den Rebellenkeller betreten, weil Du
wichtige Aufklärung erhälst.
Die Söldner-RPC, die Du triffst, haben zum großen Teil hohe Weisheits-
werte, was sie schnell aufsteigen lässt. Wenn Du vom Startsektor südlich
gehst, wirst Du den ersten Kumpel finden: Joey.

Siehst Du, Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, wenn Du eine Frage
hast. Du bekommst dann oft noch mehr als Antwort.

Viel Spass bei Vengeance1.13. Ich weiß nicht, wie oft ich es gespielt habe,
einschließlich seines Oldies Vengeance1.02. Beim Test habe ich beide
parallel gespielt.

Noch eines: Bevor Du Alma betrittst, kontaktiere mich nochmal.
Ich habe eine Schmankerl für Dich.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 18. Jun 2011 08:50

Edit leider nicht mehr möglich.
Ich habe nachgesehen: Wenn Du die Prof.dat änderst,
dann genügt es, in der Ja2-Options.ini
in Zeile ALWAYS_USE_PROF_DAT = TRUE einzustellen.

Denn das ist die Datei, die mit Pro.Edit geändert wird.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 18. Jun 2011 17:15

Ja, das mit den zwei Skills dachte ich mir schon. Hab mir jetzt halt 4 AE's erstellt, aber das fühlt sich irgendwie seltsam an, weil man ja sonst immer nur einen, eben sich selbst im Grunde, hat und dann den rest aufsammelt. Hab mir zwei mit Nachteinsatz+Auto.Waffen, einen für Schwere Waffen und einen für Elektronik und Schlösser erstellt.
Was mich jetzt etwas stört ist, das alle 3 Männlichen AE's den muskulösen Körper haben (habe Stärke bei einem auf 95, einer auf 90 und einer auf 80). Das Charakter-Modell, was ich benutze hatte sonst immer den schlankeren körper, selbst bei einer Stärke von 85. Finde, der muskulöse körper wirkt irgendwie lahm und unbeweglich. Kann man das irgendwo in den Dateien evtl. ändern?

Was hat des denn mit diesem Terry auf sich? ist der so lohnenswert?
In den Dateien habe ich bisher nicht viel verändert, will ja nicht übertreiben. Hab nur Maximum an Attribut auf 95 geändert und das Start-Kapital minimal erhöht und Milizen auf 25 hoch gesetzt. Finds ehrlich gesagt etwas mühsam, wenn man jeden Angriff selbst abwehren muss, um Sekotren nicht zu verlieren ;)

Die Burning Swords habe ich gesehen und den Start Sektor hab ich auch eingenommen. Dieser Colonel war eigentlich recht einfach, er ist hinter einem Haus hervor gekommen und hat auf meinen Mechaniker geballert, der allerdings relativ weit weg war. Zu seinem Pech hat er einen meiner Auto.Waffen-Söldner übersehen, der relativ nah an ihm hinter einer Kiste lag, sodass er nach zwei schönen Salven geschichte war :)

Hab in den Optionen angeklickt, das die Gegner alle Items fallen lassen, aber das war wohl zu viel des Guten. Hab nach der Schlacht erstmal 20-30 Minuten oder so gebraucht um mit dem neuen Inventar und all den Taschen usw. rum zu experimentieren. Werd jetzt mal ein wenig weitermachen, in Richtung Drassen, etc.
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 18. Jun 2011 17:40

Wieso geht editiern nicht? Muss ich wohl auch spamen :khelle:

Hab das gerade mit den Körpermodellen getestet. Also ab Stärke 76 verwendet das Spiel den breiten körper. Das find ich etwas zu wenig, aber ich hätte lieber den schlanken körper. Kann man das irgendwo in den Files ändern?
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 18. Jun 2011 17:54

@Specko,

das mit dem athletischen Körper kannst Du erst später (Allinone8 od. 9)
einstellen, bzw. den Exen um diese Zeit. Ich habe seinerzeit mit Allinone7
getestet; deshalb solltest Du dabei bleiben.

Beim Colonel hattest Du echt Glück. Der taucht ständig woanders auf und
versteckt sich meistens in irgend einem Haus. Da er am Anfangskampf
nicht teilnimmt, kennst Du seine Anwesenheit überhaupt nicht und ....
Dauerfeuer.
Deshalb warne ich jeden, der V. zum ersten Mal spielt.

Terry kostet etwa so viel wie Ivan. Das kannst Du (zu Beginn) mit
Pro.Edit einstellen.
Besonderheit: Überraschung: Er sitzt im Rollstuhl. Mir ist schonmal
zu Beginn von Ja2 passiert, dass ich ihn verpflichtet habe, wenn
er im Rollstuhl sitzt. Das war ein Griff ins Klo. Gott sei Dank hatte
ich abgespeichert und konnte seine Rekrutierung wiederholen.
Vor 1.13 konntest Du ihn kostenlos für eine Woche verpflichten.
Seit 1.13 auf Dauer, aber lasse ihn nie allein, sonst ist er plötz-
lich verschwunden. Um ihn zu rekrutieren, musst Du vorher
Carmen treffen, der Dir die Diskette mit den gesuchten Terroriten
und eine Machete (zum Köpfen) gibt.
Ich weiß jetzt nicht mehr, auf welchem Stand Allinone7 ist.
Denn wichtig ist, dass er aus seinem Rollstuhl aufsteht.
Es kann sein, dass Du ihn mit einer Waffe leicht anschießen
musst, damit er das tut. Dann die Diskette überreichen.
Also vorher abspeichern und die Züge der Zivlisten beobachten
beim Kampf um den Sektor damit Du ihn findest.
Oder eben kurz den Cheat benutzen: Alt e und wieder neu laden.
Das mache ich übrigens auch, um den letzten versteckten Gegner
aufzupüren. Selbstverständlich kannst Du auch Trevor das
Röntgengerät basteln lassen. Nach meiner Erfahrung ist er der
Einzige, der das "bringt".

Du kannst Terry dann so lange verpflichten, wie Du willst.

Er ist ein guter Kämpfer, hat - wie geschrieben - eine M 14
im Gepäck, was nicht die schlechteste Waffe ist.
Ferner ist er IMO einer der wenigen Söldner, der eine
wirklich passende Stimme hat.
Ich nehme ihn grundsätzlich mit, weil ich ein Liebhaber
von unterwegs aufzulesenden Söldnern bin.
Das mag Geschmacksache sein, aber wenn man seit 1989
Ja2 spielt, kommt es auf solche Dinge an. Es ist eben
anders als Ja2_1.02.

Ferner nehme ich ihn mit, weil es etwas Persönliches ist
(Hallo Chr.!).

P.S. Auf dem Weg nach Chitzena in C 5(?) in der Kneipe
reinschauen. Da warten Mutter und Sohn auf Dich.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 18. Jun 2011 18:05

Wow du spielst JA2 schon seit 89? ich erst seit 99 *lol* Das musste jetzt sein ;)

Dann hat ich wohl echt Glück mit dem Colonel, braucht man eben auch ab und an! :)

Was das rekrutieren usw. angeht, hat ja jeder so seine Lieblinge. Ich meine, in all den Jahren, in denen ich JA2 gespielt habe, hat sich mein A-Team eigentlich kaum verändert, nur bei den Milizenausbildern und "Stadt-Bewachern" nehm ich immer mal wieder andere auf.
Ein Muss sind bei mir immer AE, Raven und Ivan. Dazu gesellen sich dann meist noch Conrad, Miguel, Shadow, Dr. Q, Ice. Das sind so meine Favoriten was Skills und Sympathie angeht.

Bezüglich des Körper-Modells bleibt mir dann also eigentlich nur übrig, die Stärke auf 75 runter zu setzen und es dann im Spiel nachträglich zu trainieren oder so? :(
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 19. Jun 2011 09:49

@Specko,

entschuldige! Das mit 89 war ein Schreibfehler; es muss schon 99 heißen.
Da musste Ja2 noch auf C: und das CD-Laufwerk auf D: sein.
Aber schon 1994 kam Ja auf den Markt; das habe ich ebenfalls mehr-
mals durchgespielt, bis ich alle Tricks kannte.
Deadly Games dagegen musste bis letztes Jahr warten, bevor ich es
zum ersten Mal gespielt habe, dann aber zahlreiche "Mods".

Du bist der Erste hier im Forum, der Dr. Q als einen Söldner nennt,
mit dem er regelmäßig spielt. Ich nehme ihn grundsätzlich, weil
er schnell aufsteigt, deshalb für lange Zeit gleich verpflichtet wird.
Ferner hat er Nachtsicht, was ich grundsätzlich spiele.
Last but not least ist er eine Ausnahme, weil er diese asiatischen
Weisheiten von sich gibt, die mir gefallen. Er muss leider sehr
viel schießen am Anfang, damit er da aufsteigt und bindet
dadurch einen besseren Schützen an seiner Seite.
Aber auch die übrigen von Dir genannten Söldner stehen
immer auf der Lohnliste bei mir. Das ist interessant.
Einzige Ausnahme: diesen eingebildeten und vorlauten
Conrad. Um den mache ich schon lange einen Bogen.
Wenn ich Geld habe, darf er höchstens als Bewacher einer
Stadt irgendwo sein Dasein fristen, weil er halt ein guter
Ausbilder ist.

Allerdings spiele ich gerne mit 6 aufgemozzten AE mit vor-
gegebenem Anfangskapital und nehme diese AIM-Söldner
dann sukzessive auf. Die "Teueren" nehme ich für einen
Tag und behalte dann ihre Ausrüstung.

Das mit der "Körperfülle" ist mir noch garnicht aufgefallen,
wohl weil ich auf einem Laptop mit 16:9-Bild spiele. Da
sind alle etwas breiter. Weil ich nicht darauf achte: Diese
Fülle wird im Laufe des Spieles, wenn sie durch Schleppen
stärker werden, nicht verändert gegenüber dem Anfang?
Wenn nein, da wäre noch ein Feature, das verändert
werden könnte.
Ein solcher AE mit großer Stärke + Schlagring dürfte doch
bei Kingpins Boxring eine große Chance haben.

Aber Vengeance1.13 läuft ja ein bisschen anders. Da kommen
ja andere dazu. Ich muss mich zurückhalten, Dir nicht weitere
Fundstellen zu verraten. Nur ein Tipp: Ein wertvoller Söldner,
nicht nur durch seine Fertigkeiten, ist Cobra. Er hat nämlich
ein Fahrzeug dabei. Deshalb solltest Du nicht so häufig die
Straßen mit dem Heli überfliegen, sonst bekommst Du ihn
nie zu sehen. Er ist übrigens auch ein Nachtkämpfer und
ist getarnt. Also: die Straßen in der oberen Hälfte entlang-
"wandern". Wenn ich das nächste Mal Vegeance1.13 spiele,
bekommt er einen festen Sektor per Pro.Edit zugewiesen.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 19. Jun 2011 13:51

Hab mir schon gedacht, das 89 ein Schreibfehler war, da JA2 ja erst 99 raus kam, wollte dich nur etwas aufziehen. :)

Dr. Q ist super, er ist relativ billig, hat Nachteinsatz und lernt schnell. Seine körperlichen Attribute sind sehr gut, ihm fehlt es wie du sagst anfangs nur etwas an Treffsicherheit, dafür erweist er sich aber bei Kingpings Boxkämpfen eben als nützlich. Und schiessen lernen die sowieso sehr schnell, gerade Q mit seinem Weisheitswert von 91 oder so. Ein guter Arzt ist er ja auch und macht beim waffenlosen Kampf lustige Geräusche.
Ich muss gestehen, das mir aber seine "Weisheiten", die er so von sich gibt, etwas auf den Zeiger gehen, vor allem weil ich jede davon schon hunderte Male gehört habe, aber abgesehen davon hat er eins der besten "Preis-Leistungs-Verhältnisse". Ich meine, Raven z.B. ist zwar mein absoluter Liebling vom AIM und IMMER dabei, aber sie ist doch ganz schön teuer, ebenso wie Ivan.

Ach Conrad ist doch witzig, gerade seine arrogante Art und die dazu passenden Sprüche find ich witzig und seine Fähigkeiten sind auch nützlich. Das Gute ist, das sein Preis nicht steigt, es bleibt immer bei 3300. Ivan oder Raven auf Erahrung-Stufe 8 oder höher sind schon andere Hausnummern.
Früher habe ich ihn auch nie mitgenommen, weil ich ihn eben arrogant fand und hab ihn dann auch meistens gleich in Alma erschossen, aber irgendwann hab ich ihn einfach mal mitgenommen und fand ihn dann witzig.

Wegen der Körperfülle: Hab das zum Spass gard nochmal beim alten JA2 (mit DL, ist aber ohne DL genau gleich) probiert. Das hängt meines Wissens auch vom Gesicht ab, welches man wählt. Ich habe immer das vierte genommen, wenn man vom ersten Bild (dem Schwarzen) nach rechts weiter klickt. Das ist der, der so ein bisschen wie ein Halb-Asiate aussieht.
Bei dem hat man, selbst mit einem Kraft-Wert von 85 den schlanken Körper. Nimmt man den Schwarzen, hat man bei 85 den muskulösen Körper.
Und das hat sich dann im Laufe des Spiels auch nicht geändert, selbst bei einem Kraft-Wert von 90+ den ich dann im Laufe der Kampagne bekam, blieb der schlank.

Was das Laufen angeht, das mach ich sowieso immer. Ich gehe eigentlich immer zu Fuss (gibt Kraft und Gesundheit). Benutze den Heli eigentlich nur für Notfälle oder Ausrüstungs-Transporte.

Edit: bei 1.13 ist mir gerade noch ein "Bug" oder so aufgefallen. Im benachbarten Sektor links neben dem Start-Sektor hab ich Ladeprobleme. Hab das Spiel dort gespeichert und wenn ich es lade, stürzt es ab.
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 19. Jun 2011 18:06

@Specko,


dieses Mal nur eine kurze Antwort.
Ich habe noch ein spielbares Verzeichnis mit Vengeance1.13, das ich
wegen dieses Sektors A 8 (links neben Startsektor) nochmal aktiviert
habe.
Ich bin von A 9 per Reisebildschirm nach A 8 gelaufen, dort habe ich
gespeichert und wieder geladen. Alles in Ordnung.
Allerdings spiele ich mit dieser "Noasserts-Exe", die ich damals getestet
habe. Du auch? Wenn ja, kann ich mir den Fehler nicht erklären.
Allerdings ist der Sektor nicht wichtig, da sich nur ein Knicklicht und
ein Med-Kit drin befinden.
Der Sektor gehört zu einem Landstrich, der auf der ganzen Karte verteilt
zu sehen ist. Diese Sektoren sind mit befreundeten Milizen bevölkert.
Sie stellen die Grenze zum Feindesland dar.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 19. Jun 2011 21:15

Das mit dem Ladefehler ist jetzt nicht so tragisch. Habe einfach einen anderen Spielstand geladen. Ich habe für jedes Spiel zum Glück immer 6-7 Spielstände.

Ich spiele auch die Noasserts-Datei.
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 20. Jun 2011 07:19

@Specko,

darf ich nochmal auf diese Karte A 8 zurückkommen.
Ich möchte wissen, ob sie bei Dir genau so aussieht
wie bei mir:
2 Flachdachgebäude, das eine größer als das andere;
gegen Norden 2 Leitplanken, die in der Spitze aufeinander
zulaufen;
daneben ein Jeep mit 2 Kisten?

An sich kann bei der Installation nichts passieren, wenn Du den
Inhalt des Installations-data-vengeance-Ordners in den
data-1.13-Ordner kopierst, da der map-Ordner im data-1.13-
Ordner leer ist. Es kann also nur die richtige Karte A 8 geladen
werden. Wenn ein Gegenstand enthalten ist, der nicht geladen
werden kann, würde der beim Crash im Bild angezeigt werden.
Bist Du von A 9 kommend in den Sektor A 8 gegangen?
Jedenfalls hat A 8 - ich bin kein Modder - einen Sonderstatus,
da er in den "maps" nicht wie üblich a 8, sondern A 8 bezeichnet
ist.

Versuche mal ausnahmsweise den Cheat <Strg>iguana und
dann per <Alt>t direkt in den Sektor zu springen, ob es
dann geht. Stelle aber sicher, dass Du beim Sprung östlich
von A 8 bist.

Danke im voraus!

Übrigens Spielstand: Auch ich speichere häufig und mache
dann eine Kopie des Ordners "Spielstände".
Die Faulenzer-Manier <Alt>s und l kann in eine Sackgasse
führen, so dass man neu beginnen muss.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 20. Jun 2011 18:10

Hey Fan,

also der Sektor sieht genauso aus, wie von dir beschrieben.

Beim Crash wurde kein Gegenstand angezeigt, es ist während dem "Ladebalken" gecrasht. Gekommen bin ich vom Startsektor, müsste A9 sein, ja. Dann bin ich rein, hab die Feder eingesammelt und hab dann eine Landmine (die ich noch aus Drassen dabei hatte) benutzt, um den Sprengstoff-Wert meine Söldner etwas zu boosten, mit Minen geht das megaschnell. Aber ich musste natürlich öfter laden, da die Dinger anfangs gerne mal hoch gehen, wenn der Skill noch gering ist. Und bei einem der Ladevorgänge ist es dann immer passiert.

Mittlerweile komm ich aber problemlos wieder rein und raus. Nur speichern tu ich darin nicht mehr.
Hab jetzt Sparky und Sandman in San Mona eingesammelt, aber bis auf Sparkys Technik-Wert sind die relativ unnütz find ich. Aber ok, hab sie jetzt mal mit genommen und werd sie, sobald ich bessere Auswahl habe, einfach wieder entlassen :)
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 20. Jun 2011 18:42

@Specko,

in diesem Thread habe ich eine Rangliste der aufzunehmenden Söldner, auch
im Vergleich mit bekannten AIM-Söldnern gefertigt. Die Zahlen entstehen durch
die Gewichtung der Eigenschaften (z. B. Treffsicherheit mit 20 % oder auch
Stärke mit 10 %). Die normalen Söldner sind momentan etwas stärker, steigen
aber nicht so schnell auf wie die, die Du hier auflesen kannst. Ausnahmen
preiswerter Söldner dabei: Trevor (der beste Fallenentschärfer und Schlossöffner),
Thor, Dr. Q, Ira, Miguel.
Sandman ist einer von ihnen, der außerdem Kampfsport als Fertigkeit hat.
Das solltest Du nicht vergessen, bevor Du ihn entlässt. Außerdem haben
diese RPC Stimmen von Nutzern hier im Forum.

Bei dem Crash bei dem Minenversuch könntest Du im falschen Moment abge-
speichert haben, wenn es jetzt problemlos geht.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 21. Jun 2011 20:12

@Fan

ja, habe schon gesehen, das die relativ hohe Weisheits-Werte haben. Aber naja, man hat halt so seine Lieblinge. Ich habe die jetzt mal mitgenommen, mal sehen, wen ich noch so alles aufgabel.

Nachdem ich jetzt ein Paar Sektoren gesäubert habe, ist mir etwas aufgefallen.

Zum einen ein eventueller Bug. Bei manchen Waffen, vor allem Schrotflinten, zeigt der Cursor manchmal das "Nachladen Symbol" an, wenn man einen Feind anvisieren will, obwohl noch Ammo in der Waffe ist.
Edit: das blöde ist natürlich, wenn ich dann schiessen will, verbrauch ich vorher die AP zum nachladen, was natürlich eine Schwächung ist.

Zum anderen hab ich (zumindest scheint es jetzt zu Beginn, wenn die Gegner noch relativ schwach sind) wohl schon eine ziemlich überpowerete Waffe dabei. Einer meiner AEs hatte zu Beginn schon eine KAC PDW dabei, die hat trotz sehr geringem AP Verbrauch (sogar geringer als viele Pistolen) einen relativ hohen Schadenswert (30). Ich meine, ich finds schön, aber kann es sein, das das eine der besseren Waffen im Spiel ist?
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 22. Jun 2011 07:39

Hi Specko,

Du wirst bei dem AE mit dieser Waffe leben müssen. Das ist wohl
bei der Ausstattung von AEs vom Modder smillingassassin so vor-
gesehen, denn ich habe 6 AE und deshalb 6 von diesen Waffen.
Und denke Dir: Kaum bin ich in Drassen und habe B 13 und C 13
erobert, kaufe ich mir für jeden für viel Geld eine VSSK Vychlop.
Die hat zwar nur 5 Schuß, aber ein Kopftreffer genügt und der
Gegner muss nicht leiden.
Das mache ich ohne Gewissensbisse, da ich hier eine Mission zu
erfüllen habe und da kommt mir Bobby Ray mit seinem Arsenal
gerade recht. Waffen verwenden, wie man sie findet, mache ich
eigentlich seit 1.13 nur im Test, sonst denke ich, ich bin noch
bei Ja2-Old. Für mich ist das Angebot von Bobby eines der Vorteile
von 1.13.
Die Waffe, die Dir so stark erscheint, weil sie Schaden 30 hat,
bekommt dann ein anderer, z. B. Thor, der nur eine Pistole hat.
Trotzdem kann ich verstehen, dass man sportlich und deshalb
anders denkt.
Scheinworld ist schon einige Zeit dabei, einen Kombi-Mod
PCM und Vengeance1.13 zu erstellen, den ich jetzt schon zum
3. Mal teste. Da kannst du unterwegs ca. 20 Leute aufnehmen.
Da warte ich auch, was die Gegner so fallen lassen und bin auch
mit nur 6 AE zu Beginn unterwegs und Waffen auflesend, weil das
spannend ist. Nenn es Sammlerleidenschaft. Ein Test läuft unter
anderen Vorzeichen. Die Aufgabe, Daniela auszuschalten, steht
da nicht im Vordergrund.

Das mit dem Nachladen ist mir auch aufgefallen, obwohl ich
Schrotflinten gleich per Alt LMB verramsche. Ich meine jedoch,
daß es nur beim ersten Mal ist. Dann kann man seine 7 Schuss
verschießen. Ich kann mich jedoch irren. ich verstehe von
Waffen nicht so viel, könnte mir aber vorstellen, dass die
Dinger wie eine Pumpgun durchgeladen, d.h. eben geladen
werden müssen. Aber beim nächsten Mal werde ich darauf
achten. Im allgemeinen bleiben die Modder bei diesen
Dingen realistisch.
Bei manchen Scharfschützengewehren ist das auch so. Nach
einem Kampf lade ich deshalb jede Waffe durch. Bei
nächster Gelegenheit hole ich mir dann ein Gewehr, das nur
einmal geladen werden muss. Deshalb hänge ich auch an
dem M 14 z. B., das weit reicht, schönen Schaden veursacht und
noch Dauerfeuer hat.
Ich gebe zu, dass ich in dieser Beziehung jeden User
bewundere, der sich über solche Dinge Gedanken macht,
während ich auf zufällige Erkenntnisse warte.
Es ist so wie bei meinem Auto. Ca. alle 5 Jahre interessiere
ich mich für die Technik, wenn ein neues fällig wird.

Dann ist es natürlich auch so. Ich weiß nicht - vielleicht hast
Du es oben irgendwann geschrieben - ob Du mit dem vorgegebenen
Kapital unterwegs bist. Dann wäre ich heilfroh über eine Waffe,
die Schaden verursacht. Denn Deine Gegner schießen schon
mal mit ihren Pistolen 5 bis 6 mal hintereinander und wenn Du
mal Deine Treffer zusammenzählst, kommst Du vielleicht auf
Werte von über 100, wo bei Deinen Kämpfern schon die absolute
Grenze ist. Der Computer war schon immer ein hinterhältiger
Gegner, nicht nur bei Ja2. Schlagen wir ihm ein Schnippchen
mit Hilfe von 1.13.
Sorry, wenn ich weitschweifig geworden bin. Bei manchen
Fragen kommt das immer wieder hoch. Prinzip ist IMO doch,
den Spieler mit allen mögliche Tricks an diesem Spiel zu
halten, damit er nicht zu schnell fertig wird und bei der Konkurrenz
ein anderes kauft.
Womit wir wieder bei diesem genialen Spiel Ja2 sind, das so
konzpiert ist, dass Du es manipulieren kannst und trotzdem
lange Spass daran hast, weil es immer anders gespielt werden
kann.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon m2.j » 22. Jun 2011 07:44

Specko hat geschrieben:Zum einen ein eventueller Bug. Bei manchen Waffen, vor allem Schrotflinten, zeigt der Cursor manchmal das "Nachladen Symbol" an, wenn man einen Feind anvisieren will, obwohl noch Ammo in der Waffe ist.
Edit: das blöde ist natürlich, wenn ich dann schiessen will, verbrauch ich vorher die AP zum nachladen, was natürlich eine Schwächung ist.

Ich kenne jetzt den Vengeance-Mod nicht, aber ich denke, dass es kein Bug ist. Wahrscheinlich sind es einfach nur Repetierwaffen und keine automatischen oder halbautomatischen Waffen.
m2.j
Kanonenfutter
 
Beiträge: 24
Registriert: 12. Jun 2011 11:39

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 22. Jun 2011 19:17

Ah verstehe, dann haben die bei den Schrotflinten wohl das als zusätzliches Feature eingebaut, um es noch etwas realitätsnäher zu machen, da es halt keine Automatikwaffen sind. Verstehe ich zwar, aber irgendwie, n aja... man kennt's halt bisher nicht.
Im Grunde bin ich aber auch kein Fan von Schrotflinten. Ich habe jetzt zu Beginn eben nur alles aufgesammelt, was mir irgendwie nützlich erschien, da ich Drassen noch nicht erobert hatte und die Feinde für meine Startwaffen keine Ammo fallen gelassen haben (da wie geschrieben, die MP ziemlich überpowert scheinen, zumindest für den Anfang).
Werde jetzt, sobald ich Drassen habe auch mal bei Bobby Ray surfen, aber ein bisschen macht das doch das Spiel schon zu einfach, wenn man gleich anfangs alles kaufen kann, oder?
Wie genau funktioniert das mit Alt LMB eigentlich? Also "Alt" und dann? LMB? Sorry, sagt mir jetzt grad nichts, ist das eine Taste?

Naja, das Anfangskapital habe ich ganz leicht erhöht, sodass ich auf "Alter Hase" glaube ich noch 50.000 oder so bekommen habe, einfach damit ich zu Beginn Raven oder so gleich für 2 Wochen anheuern kann, was ich allerdings Dank 3 AE's gar nicht gemacht habe. Habe keine 6 AE erstellt, ich fang meist lieber mit kleinen Gruppen an.
Und naja, die Gegner sind zwar manchmal hart aber ich muss gestehen, das ich das einfach umgehe indem ich nur Nachts angreife. Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie man manche Sektoren sonst einnehmen sollte (wenn man nicht gerade mit 12+ Söldnern rein marschiert...). Mit einigen Fähigen Nachteinsastz-Söldnern und leisen Waffen ist das schon deutlich leichter, was natürlich auch irgendwo realistischer ist. Würde ich in echt irgendwo mitten am Tag eine Militärbasis mit 6 Mann angreifen und wie wild um mich ballern würd ich wahrscheinlich auch nicht so weit kommen wie wenn ich es Nachts mit schallgedämpften Waffen und Nachtsichtgeräten versuche. Und was die Angriffe von Gegnern angeht, die lasse ich eigentlich immer von den Milizen im Autokampf abwehren.
Finde diese Kämpfe absolut schlimm, wo man mit seinem Trupp in einem Sektor kämpft, wo z.B. 20 von Deidranna's Trupen und 20 Milizen mit am Start sind. Bis die Ihre Züge beendet haben, kann man zwischenzeitlich fast eine Mahlzeit kochen oder ähnliches.
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon m2.j » 23. Jun 2011 07:09

Specko hat geschrieben:Und naja, die Gegner sind zwar manchmal hart aber ich muss gestehen, das ich das einfach umgehe indem ich nur Nachts angreife. Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie man manche Sektoren sonst einnehmen sollte (wenn man nicht gerade mit 12+ Söldnern rein marschiert...).

Rein in den Sektor, ein/zwei Feinde töten und wieder so schnell wie möglich raus. Ich wende diese Taktik aber kaum an. Lieber Nachts reinmaschieren und dann setze ich häufig Leuchtstäbe ein.

Specko hat geschrieben:Ah verstehe, dann haben die bei den Schrotflinten wohl das als zusätzliches Feature eingebaut, um es noch etwas realitätsnäher zu machen, da es halt keine Automatikwaffen sind. Verstehe ich zwar, aber irgendwie, n aja... man kennt's halt bisher nicht.

Ja es macht das ganze etwas realitätsnäher, aber auch die Auswahl der Waffen wird dadurch etwas ausgeklügelter. Ich kenne es vom AIM-Mod: Wenn man mal halbautomatische und repetier Scharfschützengewehre vergleicht, dann stellt man fest, dass die Repetierwaffen einen etwas geringeren AP-Verbrauch haben. Sowohl wenn es darum geht die Waffe in Anschlag zu bringen, als auch bei dem eigentlichen Schießvorgang. Wenn ich dann noch einen Söldner habe, der die Spezialfähigkeit Scharfschütze hat, dann verbraucht dieser 50% weniger AP beim repetieren, also dem nachladen nach jedem Schuss (dieses Nachladen nach jedem Schuss verbraucht übrigens weniger AP, als wenn das Magazin leer und du ein neues reinstecken musst - kannst du ja mal ausprobieren). Also wenn mein Söldner Spezialfähigkeit Scharfschütze hat und öfters die Schussposition wechseln muss, dann kann es schon mal sein, dass man mit einem Repetiergewehr eine höhere Schussfrequenz erreicht. Das ganze hängt natürlich auch von dem Kaliber. Bei eher kleineren Kalibern (5,56mm) lohnt sich ein Repetierwaffe nicht so, da man meist mehrere Schuss abgeben muss, bis ein Feind tot ist. Bei .338 Lapua (meiner Meinung das ideal Scharfschützenkaliber) reicht ein Schuss.

LMB = Left Mouse Button - also ALT drücken und mit linker Maustaste auf Gegenstand klicken

PS: Beachte, dass ich den Venegeance-Mod nicht kenne und daher nicht weiß, wie da die Waffen so sind.
m2.j
Kanonenfutter
 
Beiträge: 24
Registriert: 12. Jun 2011 11:39

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 23. Jun 2011 07:42

Ausnahmsweise mal eine kurze Antwort:

1. Ich spiele grundsätzlich mit Nachtsicht, allerdings weniger sportlich, weil
mit nicht schallgedämpften Waffen, es sei denn, einer hat eine dabei, weil
sie bei diesem zur Grundausrüstung zählt. Da nutze ich lieber die sog. Ki
vom Gegner, der in Richtung Knall geht und von mir erwartet wird. Außer-
gewöhnlich sichtbar ist diese Ki dann, wenn ein Schalter zu bewachen ist.
Hast Du den eingenommenm, dann kommen sie wie die Lemminge gelaufen,
um ihn zu betätigen. Bei Vengeance fällt mir momentan keine Situatuíon
dazu ein. Typisch ist beim Normalspiel dieser Sektor in Alma mit dem
Raketengewehr von Sergeant Krott.

2. Alt LMB, Funktion wie von m2.j schon beschrieben.
Noch etwas als Erläuterung dazu. Du kannst das in der Ja2-Options.ini
einstellen (Suchfunktion:LMB). "Von Amts wegen" ist das auf 10 gestellt,
d. h. Du bekommst auf diese Art 10 % des normalen Kaufpreises.
Es ist eine Möglichkeit, den ganzen verbliebenen Rest nach dem Kampf
nicht umständlich zu Tony oder Keith Hemps zu tragen, wo Du eben
den besseren Preis bekommst, mit Flo evtl. sogar mehr. Wenn ich mit
wenig Kapital unterwegs sein will, dann stelle ich mir beim Auftaktmenü
ein, dass die Gegner alles fallen lassen und in der "INI" mache ich aus der
10 eine 1, d.h. ich bekomme 1:1. Klar?

Es ist eine zusätzliche Einnahmequelle, die nicht zu verachten ist und die
immer besser wird, je weiter das Spiel fortschreitet. So vermeide ich die
Tücken beim Boxkampf.

Damit es kurz wird: Schluss.
Beim nächsten Mal eine Empfehlung, wo Du mit schallgedämpften Waffen
in den Sektor gehen solltest: Stichwort EAGLE.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 23. Jun 2011 13:12

Fan hat geschrieben:
1. Ich spiele grundsätzlich mit Nachtsicht, allerdings weniger sportlich, weil
mit nicht schallgedämpften Waffen, es sei denn, einer hat eine dabei, weil
sie bei diesem zur Grundausrüstung zählt. Da nutze ich lieber die sog. Ki
vom Gegner, der in Richtung Knall geht und von mir erwartet wird. Außer-
gewöhnlich sichtbar ist diese Ki dann, wenn ein Schalter zu bewachen ist.
Hast Du den eingenommenm, dann kommen sie wie die Lemminge gelaufen,
um ihn zu betätigen. Bei Vengeance fällt mir momentan keine Situatuíon
dazu ein. Typisch ist beim Normalspiel dieser Sektor in Alma mit dem
Raketengewehr von Sergeant Krott.



Haha, ja das kenn ich. Das mach ich auch gerne. Dafür nehm ich dann aber immer eine 6er Truppe mit erfahrenen und guten Leuten (AE, Ivan, Raven, Miguel, etc...), die natürlich mit den besten Waffen und UV-Sicht Geräten ausgerüstet sind.
Dann such ich mir einen schönen Ort, wo man etwas in Deckung gehen kann, gebe einen lauten Schuss ab und schon kommen Sie alle um zu sterben. Nervig ist nur, wenn mal einer von den Gegnern auf die Idee kommt, eine Granate oder gar einen Mörser in meine Truppe zu ballern, aber gut, das hab ich bis jetzt auch meistens überlebt.

Edit: Achja, danke euch beiden für den Tipp mit dem Verkaufen. Wusst ich bisher nicht, ich hab das alles liegen lassen...
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 23. Jun 2011 17:11

@Specko,

wie versprochen: Stichwort EAGLE.
Er befindet sich immer im Sektor G 15 (Wasserwerk). Er wartet auf Dich.
Ich habe bei meinem mehrmaligen Spielen herausgefunden, dass er das
auch tut, wenn Deine MIlizen den Sektor aufräumen. Du weißt?:
In der "INI" RESTRICT ROAMING = FALSE einstellen, d. h. Du kannst
wandernde MIlizen einstellen und wenn Dir das passt, auch während
des Spieles wieder auf TRUE, d. h. auf aus stellen.
Das ist die Möglichkeit, bei der EAGLE ohne einen Kratzer auf Dich
wartet.
Gehst Du aber mit Geballer rein, ist er so gut wie tot. Denn Deine
Gegner betätigen die Schalter (mehrere) und bumm.....
Dieser Sektor ist ein Highlight dieser Mod, IMO.
Am besten Cheat einschalten nach Betreten und sich den Sektor mal
in Ruhe betrachten. Dann kannst Du mit <Alt> e auch sehen, wo er
sich befindet. Zwei mal habe ich es geschafft, über das Dach
(Dort wartet einer.) hinein zu kommen und auf den letzten Drücker
EAGLE zu befreien. Dann hatte ich aber schon schwere Waffen dabei,
um den Eingang zum Schalterraum freizubomben.Er befindet sich in
dem Hauptgebäude.
Es kann sein, dass der bessere Weg eine Sprengladung auf der Rück-
seite (Wasser?) ist, wenn er auf Anfrage schon während des Kampfes
mit Dir geht und sich nicht duckt und warten will, bis der Kampf
vorüber ist. Dann kannst Du ihn einfach durch die Lücke nach draußen
gehen lassen, jetzt als einer Deiner Kämpfer, aber ohne Asurüstung(?).
Das habe ich noch nicht ausprobiert.

Noch etwas zu meinem letzten Post. Ich habe einen Sektor gefunden,
bei dem auch Schalter erobert werden müssen, wenn Du Wert auf
Ausrüstung und Waffen legst. Und das tut man doch in so einem
Spiel: Sektor H 8: 2 Schalter in dem Haus mit den Kisten davor
im Süden. Hast Du den Schalter im Blick, auch durch ein Fenster,
kommen sie alle gerannt und wollen nur die Schalter betätigen.
Noch ein Sektor für schallgedämmte Waffen! Es ist zwar der
Minensektor von Salinas, aber die Mine ist leider nicht mehr in
Betrieb. Trotzdem ist es lohnend, die Stadt zu erobern, weil sie
strategisch wichtig ist: für wandernde Milizen Richtung Mela
und Malino.
Im übrigen wartet in F 10 einer der besten aufzulesenden Mit-
streiter: Guard/Iron, allerdings für 2.500 $. Aber die Quest,
um ihn zu bekommen, ist außergewöhnlich. Lass' Dich
überraschen. Na ja, wenn Du den Thread von Anfang an ge-
lesen hast, dann weißt Du ja, wie es geht.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 24. Jun 2011 14:46

Was hat es denn mit diesem Eagle auf sich, das man ihn unbedingt befreien sollte? ist er ein nützlicher Söldner?

Jetzt brauche ich aber ernsthaft deine Hilfe, bzw. deine Einschätzung.

Habe gestern den ersten Sektor von Drassen eingenommen (du siehst, ich lasse mir Zeit...) und bin dann natürlich sofort auf Bobby Rays Seite gegangen und was ist passiert? ich wurde förmlich erschlagen!
So viele Waffen, so viel Zubehör, so viel Ammo. Ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung was ich mir so zulegen soll. Vor allem krass finde ich das es irgendwie ca. 10 verschiedene "Laserpointer" oder Zielfernrohrmodelle gibt, ich habe also wirklich keine Ahnung, welches zubehör das beste ist. Soll ich einfach das teuerste bestellen?
Ich finde es ja schön, das man versucht es realistischer zu machen und mehr auswahl an Waffen zu geben, aber muss das wirklich sein? Glaube das wirkt eher verwirrend, also auf mich zumindest.

Hast du ein Paar gute Tipps für mich? Also ich werd mir auf jeden Fall zuerst mal die IV-Version der Nachtsichtgeräte bestellen, das ist vermutlich das mit der weitesten Sicht, oder?
Jetzt wären ein Paar automatische Waffen, die mit Schalldämpfer funktionieren, nützlich. Vorzugsweise natürlich mit relativ geringem AP Verbrauch bei hohem Schaden.

Ich weiss, ich mach es mir gerade etwas einfach, indem ich einen Veteranen frage, aber diese Fülle an Waffen erschlägt mich einfach und alles auszuprobieren wird wohl langwierig und wie du an meinem "Fortschritt" erkennen kannst, komm ich gar nicht soo oft zum spielen, das ich jetzt alles gründlich durch testen könnte...
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 24. Jun 2011 17:36

Sch... durch einen falschen Tastendruck war jetzt alles, was ich geschrieben habe,
verschwunden. Ich muss von vorn beginnen.

EAGLE: Lies den Thread. Dort habe ich die Werte der RPC im Vergleich zu bekannten
Söldnern wie IVAN aufgelistet. Ich spiele grundsätzlich mit allen, die ich finde, deshalb
auch mit Eagle. Er ist ein Indianer, also ein Novum bei Deinen Kämpfern und fällt
niemand auf die Nerven. Er schießt gut. Sorry, es ist schon 2 Jahre her. Er kostet
1.600 $. Es ist der Reiz der Befreiung und die Belohnung lasse ich nicht liegen.

Was Dir Bobby anbietet, da bist Du leider selbst Schuld. Du musst es im Anfangs-
menü einstellen. Du hast wohl "Wahnsinn" eingestellt und jetzt stehst Du vor
diesem.
A-propos Bestellung. Nur vorsorglich als Newcomer. Hast Du Pablo die 50 $
"Kaffeegeld" in die Hand gedrückt? Vergiss das nicht, sonst kannst Du Deine
Bestellungen vergessen.

Bei den Gegenständen kannst Du Dich grundsätzlich auf das Preisverhältnis
verlassen. Teures ist besser, also auch die Nachsichtgeräte IV. Die bekommst
Du meines Wissens auch nicht im Spiel als Fund.

Wegen der Waffen. Ich wiederhole mich da, weil ich mich in allen Mods,
auch hier, als Nachtkämpfer festgelegt habe:
1. VSSK Vychlop (schallgedämpft, eingebautes Zielfernrohr, Muni
12,5 x 97 mm, diese grauen Trapeze mit 5 Schuss).
Du schießt und bist im allegemeinen sofort wieder in der Echtzeit,
was bedeutet, dass keiner es gehört hat. Es macht "Bätsch" und das
war's.
2. Diese 6-Schuss-Granatwerfer Milkor 140-GL.

Mit diesen Waffern werden meine ersten Sechs (AE) ausgerüstet,
denn ihr Aufstieg kostet mich nichts.

Damit sie es tragen können, sollten sie so etwas wie TIMS Kampf-
tasche dabei haben. TIMS-Backpack schenke ich mir, da es sie
daran hindert, Zäune zu überspringen oder Dächer zu erklettern,
es sei denn, Du legst es jedes Mal ab. Dafür gibt es übrigens
diesen Schalter oben rechts ( wie kleine Schlüsssel).

Das mit den Zielfernrohren lässt Du jetzt mal. Du findest genug
und siehst dann, wohin sie passen. Vorerst sollst Du wissen, dass
ein 10 x ZF nur auf ein Scharfschützengewehr gehört, sofern es
kein festes eingebaut hat wie das VSSK Vychlop oder sein kleinerer
Bruder VSSK Vintorez.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.
Weiter viel Spass und nimm sie alle auf. Es ist ein wesentlicher
Teil dieser Mod. Was ist mit Joey?
Ergänzung als Motivation:
Aus meinen Memoiren von 2009:
Fish 780 $,
Frazzler 0,
Ilja 3.200 $,
Joey 0,
Miguel (muss befreit werden) 0,
Sandman 30 $,
Sparky 750 $,
TNT 0,
Cobra 635 $,
Cyborg, ein Androide, ? $, schwere Waffen.

Auf Conrad musst Du vezichten. Er ist ein Renegat.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Specko » 24. Jun 2011 18:47

Ja, ich habe bei Bobby die volle Auswahl ausgewählt zu Beginn, aber mit so viel hätte ich jetzt nicht gerechnet, aber ok, habe vorhin bemerkt, das man nach Waffentypen sortieren kann, das hilft schonmal sehr.
Pablo habe ich natürlich bestochen, das hat sich ja gegenüber dem klassichen JA2 nicht verändert.

Die VSSK Vyschlop hab ich mir einmal bestellt, die hattest du mir ja schonmal empfohlen. Habe Sie einem meiner AEs gegeben. Ich bin allerdings nicht so der Scharfschützengewehr-Typ, ich brauche meinen Burst. Die eingeschränkte Sicht bei Nacht egalisiert im Grunde auch den großen Vorteil, also die Reichweite, der Sniper-Gewähre. Und den großen Schadenswert macht man durch Bursts eigentlich mehr als wett, vor allem, da man nachts ja so oder so aus geringer Entfernung feuert und Auto.Waffen Skill dazu beiträgt, das fast jeder Schuss sitzt. Habe mir jetzt mal die FN-Fal OSW für meine zwei Burst-Experten besorgt, die hat einen relativ hohen Schadenswert (35) und dank Reflexvisier auch einen sehr annehmbaren AP-Verbrauch. Schalldämpfer und Unterschall-Ammo sind auch verfügbar, also alles bestens.
Da fällt mir gerade noch eine Frage ein. Das Reflexvisier macht ein Anbringen von Bolzen&Feder im Grunde sinnlos, oder ??
Die OICW habe ich mir auch für einen bestellt, so ein eingebauter Granatwerfer hat schon was. Und wenn ich das richtig sehe, ist da auch schon Zielfernrohr usw. mit drin? Das lässt sich nämlich gar nicht anbringen. Und Laserpointer soweit ich weiss auch nicht?

Also die TIMS Rucksäcke habe ich eigentlich alle noch dran, wüsste nicht, wo ich sonst das ganze Zeug verstauen sollte. Beim Klettern lege ich sie halt ab.
Specko
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Mai 2011 03:28

Re: Vengeance1.13

Beitragvon Fan » 25. Jun 2011 11:13

Die OICW hatte ich immer, bevor ich auf die VSSK Vychlop aufmerksam geworden
bin, eben weil man sie als Granatwerfer benutzen kann. Schwächlinge wie Scope
sind dankbar wegen des gerineren Gewichts.
Nachdem Du die Vychlop hast, mach mal einen Versuch. Gib sie Deinem besten
Schützen mit Nachtsicht, gehe mit einem Kumpel in Richtung eines Gegners.
Dein Kumpel sieht ihn deutlich und könnte auf ihn schießen, Dein Vychlop-
Schütze sieht ihn nicht, weil er zu weit weg ist, was ja optisch dargestellt
wird. Aber er schießt trotzdem, weil sein Kumpel ihn sieht. Meine Schützen
treffen, zwar nicht mit Kopftreffer, aber bei dem Schaden ist auch ein
Köpertreffer von psychlogischer Bedeutung, weil die Gegner nicht wissen,
wo der Schuss herkommt. Dein Kumpel braucht dann nur noch einen Schuss
zum Ausschalten dieses Gegners und hat einen in Reserve. Warum? Weil
die KI des Gegners so abläuft: Schütze eins geht ein Feld vor und wird
geopfert. Er heißt ja nicht Shadow oder Ivan, den Du nicht verlieren
willst. Er ist auch für den Feind anonym, der nur diesen Kampf Mann
gegen Mann gewinnen will, indem er Shadow killt. Auf das Ganze ist
der Computergegner nicht ausgerichtet so wie Du. Du willst mit Shadow
in den Schlusskampf gehen. Ist Shadow allein, schießt er auf den
Feind, mit Burst oder Einzelschuss. Du weißt ja. Wer schießt, wird in
dem Moment vom Feind gesehen. Jetzt würde der 2. Feind ein Feld
dahinter auf Shadow schießen und natürlich treffen. Weil aber Shadow
noch durch Deinen Vychlop-Schützen einen Schuß frei hat, wird er
den 2. Gegner, den er jetzt durch dessen Schuss auch sieht, seiner-
seits mit einem Schuss beeindrucken können und mit Sicherheit
überleben. Diese Taktik, den Vychlop-Schützen auf einem Dach
zu postieren, eignet sich vorzüglich für so Kämpfer wie Dr. Q , der
mit Dauerfeuer auf 3 m Entfernung rein gar nichts trifft, zum
Training von dessen Treffsicherheit.
Ich hoffe, ich habe deutlich genug erklärt, warum eine Vychlop
in den Händen eines Scharfschützen, der später auch Dr. Q heißen
kann, absolut tödlich ist. Dank Reichweite, Schaden und Zielfernrohr.

Diese Nato-Verschlusssperre, wie ich sie beim Bund bem MG 42
kennengelernt habe, also hier Aluminiumstange und Feder, habe
ich eigenlich nur bei schallgedämmten Waffen wie P90 angewandt,
weil die Feuerstöße dann kürzer werden und du nochmal schießen
kannst. Wer also - wie Du offenbar - gerne Dauerfeuer schießt,
ist bei jeder Waffe, die sonst im Dauerfeuer sehr viel Muni
verschießt, gut beraten, diese Verschlusssperre anzubringen.
Dieses Reflexvisier soll doch IMO das Zielen erleichtern, indem
es auf Deinem Gegner im Zielpunkt einen roten Punkt sicht-
bar macht. Wenn dem so ist, kannst Du natürlich auch mit
Burst besser zielen. Das war jetzt nur Theorie für mich, da
ich Dauerfeuer nicht häufig, sondern nur in Not benutze und
mich deshalb nicht detailliert mit so was beschäftige.

Nur solche Sektoren wie den von Eagle, würde ich gerne mit
Bolzen&Ferdern ausgerüsteten, schallgedämmten Waffen
angehen. Je mehr Schuss du verschießt, desto eher geht
einer vorbei und trifft auf ein "tönendes" Hindernis. Und
aus deiner schallgedämmten Waffe ist eine laut schallende
geworden. Einer meiner Lieblingssektoren (in dem UB-Mod
"Rescue Barlmoro") habe ich auf diese Weise erobert.
Dort befindet sich Barlmoro in einem Raum, in dem sich
sofort Senfgas verbreitet und ihn tötet, wenn ein Gegner
dich bemerkt. Allerdings gibt es dort noch keine Reflex-
visiere, sondern "nur" Laserpointer.
Fan
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1623
Registriert: 15. Nov 2007 11:33

VorherigeNächste

Zurück zu Jagged Alliance 2 & UB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste