Fallout New Vegas

Das ultimative Forum zum Endzeithammer "Fallout"

Moderatoren: Iceman, Ypsilon83

Fallout New Vegas

Beitragvon Ajax » 2. Okt 2015 22:36

Hab ja Fallout 3 erst 2015 ernsthaft zu spielen versucht. Und es hat mich in dem Moment gepackt, als ich aus der Vault raus war. Ab da hat das Spiel meine Freizeit beherrscht. Die Sucht war wieder da :) .
Seit 2 Monaten versuch ich mich an New Vegas und warte darauf, dass ein ähnlich Flash mich vom Spiel überzeugt. Aber leider springt der Funke absolut nicht über. Ich kann nicht einmal sagen woran es liegt?
Wem von euch gings genauso beim Vergleich Fallout 3 vs New Vegas?
Ajax
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1109
Registriert: 12. Jan 2001 14:11

Re: Fallout New Vegas

Beitragvon RodanLewarx » 4. Okt 2015 21:57

ich hab FO3 nie installiert wegen der DRM-software, und unter win 10 lässt es sich sowieso nicht installieren,
da microsoft den support dafür eingestellt hat und das betriebssystem eine installation glatt verweigert.
nun liegt es bei mir dumm im schrank herum.
New Vegas hab ich gespielt, aber ich muss sagen, es ist nicht so, dass es mir besonders gefallen hat.
die graphik ist ja ganz nett, aber das tröstet nicht darüber hinweg, dass sich das fallout-feeling nicht einstellen mag.
ich spiele lieber FO2 zum (gefühlt) 100sten mal oder so, da stört mich auch die graphikqualität nicht.
das geht mir bei elder scrolls übrigends genauso - vielleicht liegt es an bethesda's consolengame-mentalität,
oder aber die game-idee hat sich einfach totgelaufen wie z.b. bei gothic 3.
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 95
Registriert: 8. Sep 2015 02:26

Re: Fallout New Vegas

Beitragvon Ajax » 23. Okt 2015 19:08

Bei Fallout 3 verpasst du etwas trotz DRM-Schutz. Obs an Win10 liegt, das es sich bei dir nicht installieren lässt. Zumindest auf 7 konnte ichs im März dieses Jahres installieren und offiziell aktivieren.
Ajax
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1109
Registriert: 12. Jan 2001 14:11

Re: Fallout New Vegas

Beitragvon Nitrat » 24. Okt 2015 02:42

Alter, Steams DRM software ist eines der wenigen die man sich wirklich antuhen kann !
Man muss halt auf seinen Steam account aufpassen, d.h. ein schweres passwort aussuchen und eventuell alle paar monate wechseln.
Dann ist Steam eigentlich als plattform für Spiele unschlagbar.

Die Preise sind aber nicht gerechtfertigt. 69,99 oder 59,99 oder 49,99 für neue Spiele als digitale form ist happig.
Mann muss sich schon im klaren sein, das man es zwar immer wieder downloaden kann,
aber die Preise dürften den Retail (immer der gleiche Preis) versionen (also DVD im Handel) etwas niedriger sein meines erachtens.

CONTRA Steam
man bezahlt für einen digitalen download das gleiche wie im Handel,
wo man eine DVD und Hülle, ein Cover nd ein ausgedrucktes Handbuch vielleicht erhält.
Deswegen happig

PRO
Nichts desto trotz, Steam hat viel mehr Spiele zur Auswahl, als Origin (nur Electronic Art Spiele) oder UPLAY (nur UBISOFT Spiele)

Vor Allem hat STEAM den großen vorteil einige INDI Entwickler zu unterstützen, wie zum Bleistüft 7 Days to Die, oder Space Engeniers
Seit Anfang an Spiele ich diese Spiele und finde es herrausragend, was die daraus gemacht haben.
Und ich habe unter 20euro vor Jahren bezahlt und darf noch immer alles !

Vor allem, bei den genannten Spielen, setzen die Entwickler vieles was die Community sagt, in dem Spiel um.
Heute wurde zum bleistüft die Planetenlandung bei Space Taxi äh Engeniers in einem Livestream gezeigt.

Kacke ich schweif mal wieder ab !

zu Win10
Dieses Betriebsystem ist erst kürzlich veröffentlicht worden, sämtliche Spiele sind nicht auf dem aktuellsten Stand der dinge.
Es wird noch Jahre dauern, die Spiele aus den vergangenen 10 oder 20 Jahren am heutigem Standard anzupassen.
Ich habe keine Ahnung wieso alle sich Win 10 sofort installieren und dann meinen meckern zu müssen, weil die Spiele nicht funktionieren !

SELBST SCHULD !
Vielleicht ist es das Alter, das derjenige keine Ahnung hat, das die Software sich erstmal
weiter Entwickeln werden muss, um an einem Standard OS (Betriebssystem) funktionsfähig zu sein.
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19182
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Fallout New Vegas

Beitragvon RodanLewarx » 24. Okt 2015 08:41

Nitrat hat geschrieben:Alter, Steams DRM software ist eines der wenigen die man sich wirklich antuhen kann !


ich besitze 55 games von steam, und die laufen alle ohne probleme unter win 10.
für fallout 3 gibt es keinen support bei steam für neuere betriebssysteme. ( ausdrücklicher steam Hinweis: Fallout 3 ist nicht für Windows 7 optimiert )

abgesehen davon ist meine fallout 3 version keine steam-version, sondern hat noch original DRM, das gräbt sich tief ins betriebssystem.

Nichts desto trotz, Steam hat viel mehr Spiele zur Auswahl, als Origin (nur Electronic Art Spiele) oder UPLAY (nur UBISOFT Spiele)


gog hast du vergessen. ohne DRM, preisgünstig, grosse auswahl älterer games und auch indies. hier gibts auch keinen abgriff persönlicher daten wie bei den anderen kandidaten.

zu Win10
Dieses Betriebsystem ist erst kürzlich veröffentlicht worden, sämtliche Spiele sind nicht auf dem aktuellsten Stand der dinge.
Es wird noch Jahre dauern, die Spiele aus den vergangenen 10 oder 20 Jahren am heutigem Standard anzupassen.
Ich habe keine Ahnung wieso alle sich Win 10 sofort installieren und dann meinen meckern zu müssen, weil die Spiele nicht funktionieren !

SELBST SCHULD !
Vielleicht ist es das Alter, das derjenige keine Ahnung hat, das die Software sich erstmal
weiter Entwickeln werden muss, um an einem Standard OS (Betriebssystem) funktionsfähig zu sein.


wenn man sich einen neuen compu zulegen muss, hat man keine grosse wahl, was win 10 angeht. selbst schuld ? spassvogel.
ich hab zwar eine abneigung gegen win 10, weil es den user ziemlich entmündigt, aber ich muss (widerwillig) zugestehen, dass fast alles problemlos läuft.
standardsoftware sowieso, und bisher alle getestesteten games ( incl. fallout 1, fallout 2, tactics, new vegas) bis auf zwei ausnahmen : fallout 3 ( wegen installationsverweigerung ) und sacred 2 gold ( ursache noch unbekannt, ich denke aber ich kriege es noch zum laufen )

und was mein alter betrifft, wegen dem ich keine ahnung habe : ich habe die entwicklung der microsoft-betriebssysteme seit dem ende des cpm-zeitalters verfolgen können.
nur vista hab ich mir nie zugelegt. win 7 und win 8 hab ich über laptops automatisch erhalten. genauso wie win 10 jetzt.
aber mein lieblingssystem war immer xp.
RodanLewarx
Milizenausbilder
 
Beiträge: 95
Registriert: 8. Sep 2015 02:26


Zurück zu Fallout 1 - 3 und Tactics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste