Jagged Alliance: Flashback

Söldnerkneipe für alle Themen abseits von Jagged Alliance. Vom kurzen Plausch zwischen zwei Einsätzen bis zur Grundsatzdebatte über Gott und die Welt ist hier alles willkommen...

Moderatoren: Flashy, DrKill, Khellè, Malachi

Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 26. Apr 2013 11:52

Hi Leute,

es gibt gute Nachrichten! Wie das Entwicklerstudio "Full Control" angekündigt hat, wurden die Lizenzen von Jagged Alliance erworben und man ist nun berechtigt an einem würdigen Nachfolger zu arbeiten. Das Video verspricht auf jedenfall einiges! In diesem erklären die Entwickler unter anderem, welchen Weg sie gehen wollen, um den Klassiker wiederzubeleben. Die Kickstarter-Kampagne läuft bis zum 23. Mai 2013!!!

http://www.kickstarter.com/projects/2079547763/jagged-alliance-flashback


Was haltet ihr davon? Spendet ihr? Die Gelder werden nur fällig, falls das Ziel von 350.000$ erreicht wird.
Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 26. Apr 2013 12:20

Im Übrigen kann man auch via Paypal spenden... Dafür gibt es unterschiedliche Steps mit Geschenken für die Spender.

Alle Stufen gibt es hier in der Übersicht (am interessantesten für den Normalen Nutzer ist wohl der 25$ Step. Hier bekommt man unter anderem einen digitalen Download des fertigen Spiels geschenkt und der eigene Name wird auf der offiziellen Seite verewigt + besonderes Abzeichen im offiziellen JAF Forum)

Hier die Stufen und Geschenke für Spender: http://www.jaggedallianceflashback.com/pledge/
Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon commandant » 26. Apr 2013 12:55

commandant
Scharfschütze
 
Beiträge: 2373
Registriert: 6. Mär 2004 18:09
Wohnort: Nähe von ...

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon John Kelly » 29. Apr 2013 17:50

So richtig zu interessieren scheint es hier im Forum niemand. Wie kommt´s?
John Kelly
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 41
Registriert: 20. Dez 2000 10:30

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Wicky » 29. Apr 2013 18:43

Ich hatte gehofft, Du weißt wieso die jetzt ne Menge zu tun haben :D
Wirklich niemand hier lässt sich aus der Ruhe bringen!
Zuletzt geändert von Wicky am 29. Apr 2013 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Wicky
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1699
Registriert: 1. Apr 2001 00:12

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 29. Apr 2013 19:06

Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Wicky » 29. Apr 2013 19:08

ja is klar ne:
google mal nach Wikipedia weil die allerhöchste Dummheit wird nur durch Scheisse zum Quadrat definiert :D
Wicky
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1699
Registriert: 1. Apr 2001 00:12

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 29. Apr 2013 19:17

Wicky hat geschrieben:ja is klar ne:
google mal nach Wikipedia weil die allerhöchste Dummheit wird nur durch Scheisse zum Quadrat definiert :D


Was meinst du jetzt genau?
Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon John Kelly » 29. Apr 2013 20:22

Der Graph zeigt wohl nur den Bezug zum bisherigen Betrag der letzten Tage an. Die Anzahl der "Backer" sieht leider weniger rosig aus:
http://www.kicktraq.com/projects/207954 ... hart-daily
John Kelly
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 41
Registriert: 20. Dez 2000 10:30

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 29. Apr 2013 22:46

John Kelly hat geschrieben:Der Graph zeigt wohl nur den Bezug zum bisherigen Betrag der letzten Tage an. Die Anzahl der "Backer" sieht leider weniger rosig aus:
http://www.kicktraq.com/projects/207954 ... hart-daily


Ja da hast du wohl Recht... Bis jetzt ist die Marketing-Abteilung bei Full Control aber auch noch nicht wirklich einfallsreich gewesen. Aber wie sie angekündigt haben, möchte man wohl die Tage im größeren Stil bei den großen Magazinen etwas einstreuen. Hoffen wir das Beste.
Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 29. Apr 2013 22:58

Mein Geld haben die auch noch nicht, muss erstmal mein Gehalt zur Bank bringen :khelle: *lol*
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Graiko » 30. Apr 2013 20:41

Ich hab vor langer Zeit mal hier gepostet, dass man nur noch mit Kickstarter ein neues echtes Jagged Alliance haben könnte. Nun wird es wahr. Zumindest der Versuch.
Selbst war ich ja vom seltsamen look und der real-time-action im letzten Franchise von Jagged Alliance sehr, sehr enttäsucht. Rundenbasiert - das ist es was ich haben mag.
Die Leute im Video sehen aus wie Hardcorefans, Indie-Entwickler...seien sie. Das hört sich erstmal gut an.

Weiß jemand, wieviel Kohle damals für die Produktion von Jagged Alliance 2 benötigt wurde? 350.000$ minus kickstarter-gebühren und die Geschenke. Das bleibt nicht viel übrig.
Vielleicht sollten sich hier alle alten Fans dort in den Foren tummeln und das Spiel positiv beeinflussen? Ein Versuch ist es doch wert und 25$ sind echt nicht viele Euros =)

Es würde sicherlich auch helfen, wenn auf den JA2-Fanseiten entsprechend über die Kampagne geschrieben wird. Auf jaggedalliance2.de ist ja noch nichts dazu im Newsbereich zu finden.
Graiko
Kanonenfutter
 
Beiträge: 14
Registriert: 22. Mär 2010 13:28

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Sam Hotte » 30. Apr 2013 23:47

In der Bärengrube habe ich was von IIRC 4 Mio. gelesen für JA2.
Sam Hotte
Bravo-Squad
 
Beiträge: 930
Registriert: 20. Okt 2008 11:24

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 1. Mai 2013 10:10

Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Graiko » 3. Mai 2013 00:59

4 Millionen? Haben die wenigstens nen Gewinn am Ende gemacht?
So schlecht hat es sich ja nicht verkauft. Bewertungen in der Presse waren ja auch top!

350.000 dank kickstarter. Da muss man die Hoffnung auf einen würdigen Nachfolger fast begraben?
Wobei man ja viel gelernt hat und schneller produzieren kann - die Spielidee zu entwickeln war auch kostenintensiv.
Graiko
Kanonenfutter
 
Beiträge: 14
Registriert: 22. Mär 2010 13:28

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Sam Hotte » 3. Mai 2013 01:20

Chris Camfield, gestern in der Bärengrube, hat geschrieben:
JA2 was a deep and complex game from the start and 1.13 did almost double that. Now JA2 came into being with a lot higher budget and a bigger team, and 1.13 was reached through love and dedication to the game and a century of experience actually playing.


I was doing some back-of-the-envelope calculations when someone said the budget for JA2 was $4 million. It might have been, but to be honest I do not know what the budget was. If it was that big that included a lot of non-salary costs.

I remembered 12 core team members (Ian, Linda, Shaun, Andrew, me, Mark, David, Kris, Scott, Joey, Eric, and Norm.) Plus I think that Derek Beland and Alex Meduna had to be brought on from Wizardry 8 to help. But, of those people - none of the programmers except Derek(?) and Alex had worked on a game before. The artists... I'm pretty sure Scott and Eric did, but I don't remember how much experience Joey and Norm did.

So that's a comparable team size. But another thing to consider is that we started JA2 from scratch. We didn't have an engine at all - we had to make our own "engine"!

These guys have made multiple turn-based games before and they're going to be using the Unity engine. So I think they have more development experience than we started with, plus an engine.

I think you're right - I don't think any developer can achieve what you guys have done with your mods. But as you said, if they make a good game which is moddable then you should be able to have your cake and eat it too.


Er weiß also nicht mehr, ob das mit den 4 Mio. stimmt und gibt zu bedenken, dass FC ja heute auf eine engine, das fertige JA2, Mods dazu und eigene Erfahrungen mit TBS Games zurückgreifen kann, währen SirTech damals alles neu machen und erst mal entwickeln musste.
Insofern braucht FC heute deutlich weniger Finanzierung ...
Sam Hotte
Bravo-Squad
 
Beiträge: 930
Registriert: 20. Okt 2008 11:24

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon smilingassassin » 11. Mai 2013 11:57

die 350k reichen für die Art von Game aus, die man erwarten kann :uhoh:

Nein ich weiss nicht, der Zug für gute Kickstarterkampagnen ist ein wenig abgefahren. Wasteland 2 und dergleichen haben da den grösseren Teil des Kuchens unter sich aufgeteilt. Die alten Games von Full Control sind als ziemlicher Schrott bekannt. Von diesen Games zu Ja2 klafft eine riesige Lücke, die ganz sicher nicht mit läppischen 350k finanziert werden kann, auch wenn man die "Engine" schon hat. Das einzig denkbare Szenario für mich ist daher, dass Bitcomposer die restliche Finanzierung für JA:F übernimmt und der Kickstarter in erster Linie eine PR Aktion ist, mit dessen Hilfe ein wenig die Tuchfühlung zur Community und zu den Fans aufgenommen wird, einen auf Indie macht, die Verräter von Bitcomposer ein wenig in den Hintergrund rückt, etc.

tja mal schauen wie's läuft.
smilingassassin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 4582
Registriert: 22. Nov 2003 19:37

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 11. Mai 2013 16:19

hmm sorry 4doppelbost
Zuletzt geändert von Nitrat am 11. Mai 2013 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 11. Mai 2013 16:20

smilingassassin hat geschrieben:Das einzig denkbare Szenario für mich ist daher, dass Bitcomposer die restliche Finanzierung für JA:F übernimmt und der Kickstarter in erster Linie eine PR Aktion ist, mit dessen Hilfe ein wenig die Tuchfühlung zur Community und zu den Fans aufgenommen wird, einen auf Indie macht, die Verräter von Bitcomposer ein wenig in den Hintergrund rückt, etc.

Falls die von BC die restliche Summe beisteuern würden, werden die mit Sicherheit nicht im Hintergrund bleiben, sondern bestimmen
dann wieder was da bei FC fabriziert wird. Dann wissen wir alle was dabei herauskommt, ein Echtzeit mit Pause Plan&Go schrott
und die grafische Leistung, kann man auch durch Ottonormal Arschgeburt 3D Modell aus irgendein Billigshit exportiert werden.
Solche zusätze wie Waffen, Tarnklamotten werden durch überteuerte kostenpflichtige DLCs bereitgestellt.
Noch nicht gemerkt, Qualität in Spiele wird kleingeschrieben bzw. existiert nicht mehr ;)

Achja, happy börsday smili :k:
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Graiko » 21. Mai 2013 23:41

smilingassassin hat geschrieben: Das einzig denkbare Szenario für mich ist daher, dass Bitcomposer die restliche Finanzierung für JA:F übernimmt und der Kickstarter in erster Linie eine PR Aktion ist, mit dessen Hilfe ein wenig die Tuchfühlung zur Community und zu den Fans aufgenommen wird, einen auf Indie macht, die Verräter von Bitcomposer ein wenig in den Hintergrund rückt, etc.

tja mal schauen wie's läuft.


Wow, bist Du generell bekannt als ein Mensch der Verschwörungstheorien glaubt? Klingt nämlich wie eine. Und wenn Du genauer nachliest, siehst Du das bei Bitcomposer einer sich dafür eingesetzt hat, die Lizenz günstig weiterzugeben. Weil er wusste, was mit den Fans gemacht wurde. Thomas von Full Control dagegen versucht alles, kein Geld von bitcomposer nehmen zu müssen. Warum? Weil er ein JA mit den Fans machen will. Klar, kann man immer behaupten, dass sei gelogen. Aber eine kleine Firma wie Full Control kann sich die Publicity eines Bitcomposers nicht erlauben. Überall auf der Welt (wenn wir JA: Flashback genannt haben) gab es zuerst einen shitstorm wg. Bitcomposer. Also keine Firma kann sich so ein Image erlauben. Glaub mir. Oder würdest Du nochmal einen Titel von Bitcomposer kaufen? Uhhh... ich nicht. Deshalb nun kickstarter. Und derzeit läuft es ziemlich gut...Ian Currie hat zum ersten Mal ernsthaft ein Projekt nach JA2 als gut befunden und unterstützt es (auch finanziell über kickstarter). Wenn das nix heißt. Die heute veröffentlichten Interviews dazu findest du hier:
http://www.ja-galaxy-forum.com/board/ubbthreads.php/topics/319931/Three_Stars_Interview_Series_C.html

Man lernt im Leben ja auch dazu - wenn das hier in die Hose geht, ist jede Unterstützung für ein weiteren Versuch gescheitet. Und die Mitgliederzahlen bei den JA Boards werden dann ins Minus rutschen.

48h left...
Graiko
Kanonenfutter
 
Beiträge: 14
Registriert: 22. Mär 2010 13:28

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon smilingassassin » 22. Mai 2013 15:52

So in der Art würde ich mir die Realität auch gerne erträumen :erdbeerteechug:

BC hat die ganzen Rechte. FC darf einen Titel im Portfolio machen. So wie damals Coreplay bei BIA. Mehr weiss man darüber nicht wirklich. Der Rest ist Spekulation.
smilingassassin
Elite-Söldner
 
Beiträge: 4582
Registriert: 22. Nov 2003 19:37

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Mazen » 23. Mai 2013 12:29

10 Stunden und 8k fehlen... GOGOGO Leute!
Mazen
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 50
Registriert: 7. Jan 2008 17:08

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Breen » 16. Mai 2014 13:49

Moin die Damen,

http://store.steampowered.com/app/25601 ... 4_4__100_6

Hat jemand den Mut gehabt es zu kaufen und die Illusion von einem neuen JA 2 zu bestätigen/zerstören ???

Wenn ja, bitte ich um eine Berichterstattung von einem JA 2 kenner ;)
Breen
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 23. Dez 2004 14:51

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Catfighter » 16. Mai 2014 14:08

Hi,

unter

http://www.gamestar.de/spiele/jagged-al ... 55842.html

wird JA:FB mal bissle auseinander genommen :D

Grüße

Catfighter
Catfighter
Bei Tony Rumsteher
 
Beiträge: 63
Registriert: 31. Jan 2003 13:59

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 16. Mai 2014 15:29

Ist ja auch richtig so, wenn Spielelemente fehlen (zBsp Medikoffer) dann braucht man nicht davon ausgehen das man
wie damals beim JA2 release eine VOLLversion erhält. Dafür steht es ja auch mehrmals groß und breit: EARLY access.
Wenn man das nicht kappiert, hat man garkeinen Recht da noch rummeckern zu dürfen.
In diesem Sinne einfach mal maul halten, nicht spielen und so weiter.

btw. im Allgemeinem Forum hat der gesamte Beitrag nun auch nichts zu suchen.


@Breen
wenn ich Heut nacht nicht ganz so besoffen bin, verfasse ich morgen noch einen kurzen Ersteindruck von mir :khelle:


MFG......
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 17. Mai 2014 01:56

Habe es knapp ne stunde gespielt

Die Steuerung müsste noch optimiert werden
zBsp Bild runter/rauf taste für Aufstehen, hinkien und hinlegen sollte bei e oder c taste liegen (e für hoch c für runter optionen)
WASD / Pfeiltaste ist OK (im Sektor hoch runter rechts links scrollen)
blah blah blah

Was mich stutzig macht.
Seit 2013 proggen die rum, und releasen für 39,99 / 49,99euro so einen Schrott ab ?

Keine Save funktion, keinerlei items (medikkoffer) hinterlegt....
unendlich munition für Colt M4 Sturmgewehr....
eine reine Techdemo version vom schemaablauf
wie es sein könnte, aber nicht ist....
Deckungssystem funktioniert nicht.
KI angriffstiel existiert nicht (stehen strohdoof rum und schiessen zu oft daneben)
Das Inventory ist völlig verbuggt: unten ist eine leiste was anscheind der rucksack darstellen soll.
Zieht man die waffe/helm oder Schutzweste zum zielpunkt aber lässt auf der mitte
die maustaste los, ist die grafik dann mitten im spiel immer sichtbar...

Die Ansätze finde ich gut, siehe 90° winkel per Q oder E herumschwenken
reinzoomen mit mausrad

Finde ich zum kotzen, Grafisch auf die höchste einstellung gesetzt und die texturen sind irgendwie matt
Da könnte man die texturen viel besser hinbekommen.

Dem Tropicfeeling sehe ich mal nicht ganz so eng, kann schlimmer sein, derzeit ist aber völlig in ordnung.
Aber, was zum geier haben die geschluckt um die Savegame option völlig rauszuhalten...
So kann man ja garnicht weit genug spielen um das Spiel so richtig mal kennen zu lernen.

Da müssen die einfach mehr bringen, für 39,99euro hätte ich echt mehr erwartet, aber weil
Early Access hoffe ich einfach mal darauf, das die updates/hotfixes bald nachgereicht werden.
Ich hoffe inständig darauf, das die mehr bringen, als die schei------ bei Rust.
Rust kam für 18,99 im early access. Am anfang kamen updates, nach 6 Monaten dann nichts mehr.
Viele aus meinem Clan denken, daß das Entwicklerstudio von Rust nichts mehr investiert um das Game
stabiel und mehr inhalt zu geben. Das wäre auch ein tolles Spiel geworden, aber es fehlen zuviele sachen.
Wie dem auch sei. Bei Full Controll sehe ich jedenfalls gute ansätze.... oh das gleiche habe ich auch bei
Back in Action geschrieben, und dann war es doch scheisse, weil die es einfach nur kaputt gepatcht haben
(siehe Echtzeit anstelle rundenmodus bei feindkontakt, ineffektivität beim Guardmodus und vieles mehr)

Back in Action ist definitiv kein Jagged Alliance !
Flaschback kann ich mir schon eher vorstellen, das es unseren erwartungen ein wenig mehr gefallen würde.
Was mir fehlt ist einfach folgendes:

Sämtliche items nachreichen (Repairkit, Medikkit, einzelteile wie Stahl, Feder usw.)
Mehr Leute zum anheuern. usw. also JA2 1 zu 1 zu übernehmen, aber dem heutigem standard anzupassen.
Der heutige standard ist, das vieles seit Minecraft mit craftigsystemen zu tun hat.
Selbst Egoshooter wie das Survivalgame DayZ haben crafting elemente.
(Zieloptik an Waffe montier :khelle: )

JA2 Craftingsystem:
Aus nem haufen rostiger Autos Stahl gewinnen, um die Waffen zu reparieren, oder
wenn man herumliegende Kühlschränke findet und alles da auseinander nimmt,
sollte man auch Waffen reparieren können.
Arulco hat ne menge Waldfelder/sektoren
Axt als gebrauchtsgegenstand integrieren und in den Wäldern die Bäume holzen um Holzhäuser bauen zu können.
Jeder Schrotthaufen (rostige Autos, herumliegende Kühlschränke usw) auseinandernehmen um daraus Stahl zu gewinnen.
Stahleigenschaft kann man Waffen reparieren, oder Häuserbauen. Beton integrieren.
Der ganze shit in meinem Hirn .... meine fresse ich habe viel zu hohe erwartungen an Full Control !

btw. Wicky, halt deine verdammten Judasgescheisse aus dem thread raus
komm von deinem tripp runter, wenn es um das geht, was Jagged Alliance angeht.
Erst dann nimm ich dich wieder ernst, dazu muss du dich aber erst noch beweisen !
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Breen » 17. Mai 2014 09:05

Moinsen,

nun da es ja eine "early Access" Version ist, manche sagen auch Pre-Alpha, wunder es micht nicht, dass so gut wie alles noch im Spiel fehlt.
Sie sagten zwar bereits (als Verteidigung?), dass sie den Fans so schnell wie möglich zeigen wollen wo sie sind und mit deren Feedback das Spiel optimieren wollen.

Danke @Nitrat für deine Opferungsbereitschaft :k:

Ich hoffe wirklich, dass das mal wieder ein Jagged Alliance wird!
BiA ist kein JA! Auf seine Weise aber dennoch ein nettes Spiel was sehr viel Potentzial vergeudet hat.

Ich würd mir so sehr wünschen, dass man Absperrungen und Sicherungsanlagen bauen kann, dass man die Milizen vor einer Schlacht positionieren kann usw... aber nuja, ich träume viel ;)
Ich bin für: Jagged Alliance 2 mit nem Grafikupdate zu X-Com Enemy Unknown - aber mit den alten großen JA2 Maps ... nicht dieser neue X-Com mist wo man sich das Scrollen sparen kann.....
Breen
Milizenausbilder
 
Beiträge: 101
Registriert: 23. Dez 2004 14:51

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Andr » 17. Mai 2014 18:00

Crowdfunding-Geld ist alle und sie müssen bares auftreiben damit sie das Spiel fertig stellen können :susp:
Andr
Scharfschütze
 
Beiträge: 2978
Registriert: 4. Sep 1999 19:17
Wohnort: Bozen (IT)

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Nitrat » 13. Mär 2015 23:10

Weil ich grade kein aktuelleren Flaschback Thread finde,
knall ichs hier einfach mal rein EntwicklerTeam wird aufgelöst
Nitrat
Schrecken der Tyrannen
 
Beiträge: 19181
Registriert: 24. Jul 2000 11:00

Re: Jagged Alliance: Flashback

Beitragvon Wicky » 4. Jun 2015 21:14

Wen interessiert schon Nitrat? Der Typ hat mir so-oft gesagt, daß ich die Klappe halten soll. Chumpesa würde das gar nicht gut finden!
Wicky
Alpha-Squad
 
Beiträge: 1699
Registriert: 1. Apr 2001 00:12


Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 16 Gäste